Barceló Rosado 2014

Ein Sommer-Rosado!
(0)
5,95 € pro Flasche  7,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Barceló Rosado 2014

Wie präsentiert sich der Wein? Er leuchtet in kräftigem Himbeerrot (die spanischen sind meist intensiver und dunkelfarbiger als unsere), und er ist super fruchtig frisch, an Himbeeren, Erdbeeren und Orangen erinnernd. Toll zu trinken, leicht fruchtig und sehr sauber. Mein Tipp: Solche Weine sollt man immer vorrätig haben - Ihre Freunde werden es Ihnen danken.

Ein guter Rosé ist perfekt zu Pizza und Pasta, zu hellem Geflügel, zu Krustentieren, zum Grillen...

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Hijos de A. Barcelo
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2016
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten
  • Abfüller Hijos de A. Barcelo, Alcobendas, Spanien
  • Artikelnr. 16986
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Fruchtig Orange
  • Beerig Himbeere
  • Würzig roter Pfeffer

Die Bodega: Hijos de A. Barcelo

Hijos de A. Barcelo

Regionen wie die Ribera del Duero sind über die Grenzen Spaniens hinaus für ihre großen Rotweine berühmt. Ohne Zweifel gehört die bekannte Bodega Hijos de Antonio Barceló (zu deutsch: Söhne von Antonio Barceló) zu den traditionsreichsten Erzeugern dieses kleinen Anbaugebietes. Die im Jahre 1876 gegründete und heute von den Urenkeln von Antonio Barceló geführte Bodega hat sich in den vergangenen Jahren zu einem modernen Kellereibetrieb entwickelt. Tradition und Moderne arbeiten in der in Quintanilla de Onesimo (Valladolid) ansässigen Kellerei Hand in Hand. Die moderne Kellertechnologie und der Einsatz von mittlerweile mehr als 6.500 Barriquefässern aus französischer und amerikanischer Eiche stehen für ein hohes Qualitätsniveau.

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.