Herzlich Willkommen in der neuen VINOS-Welt. ¡Viva la Vida!

Bárbara Palacios »Barbarot« 2014

Ausdrucksvoll mit Frische!
Als Erstes bewerten
23, 95
pro Flasche 0,75 L (31,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  31,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Bárbara Palacios »Barbarot« 2014

Wer kann sich dem Einfluss einer so berühmten und präsenten Weindynastie seiner eigentlichen Bestimmung entziehen? Auch wenn Bárbara López-Montenegro (Enkelin von D. José Palacios Remondo und Nichte von Álvaro Palacios) zunächst andere Flausen im Kopf hatte, trat sie in die Fußstapfen ihrer berühmten Familie und darf nach theoretischem und praktischem Studium und vielfältiger, weltweiter Erfahrung seit 2008 in ihrem eigenen Weinberg walten. Nach dem ersten Jahrgang 2011 ist der 2014 der Folgejahrgang. Und trotz des schwierigen Jahres, zeigt sich der Wein mit einer wundervollen Wandlung. Sehr reintönig und klassisch, mit eleganten balsamischen Noten, aber auch Zedernholz und Zigarrentabak, sowie rauchige Noten. Am Gaumen mit schöner Frische, floralen Nuancen und würzigen Anklängen. Fein und elegant. Passt gut zu zartem Lammfilet.
Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (2)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau Information 16
  • Passt zu Lamm

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten Merlot
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Barbarot
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bárbara Palacios López-Montenegro - R.E. 15-LR, Aldeanueva de Ebro, Spanien
  • Artikelnr. 25454
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Barbarot

Barbarot

Bárbara Palacios López-Montenegro stammt aus einer Familie mit langer Weinbautradition und man darf es ruhig erwähnen, sie ist eine Nichte des großen Álvaro Palacios. Nach ersten eigenen Erfahrungen im Weinbau war ihr klar, dass sie in die Fußstapfen ihrer Familie treten wird. So folgte das Studium in Bordeaux und vielfältige Erfahrungen in namhaften Kellereien weltwelt. Seit 2005 begann sie mit ihrem eigenen Weinberg in Riscos de Bilibio in Haro, der bereits von ihrem Vater 1990 mit Tempranillo und einem Teil Merlot bepflanzt wurde. Und es hat sich nach vielem Experimentieren gezeigt, dass dieser gewisse Anteil an Merlot den Unterschied macht und einen wunderbaren Terroirwein, der das Charakteristische und die Besonderheit der Weine aus dieser berühmten Region verkörpert.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.