Viña Bujanda Crianza 2020

Verlässlich gute Rioja-Crianza
Als Erstes bewerten
Auf Lager
7, 95
pro Flasche 0,75 L (10,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Diese Rioja-Crianza punktet Jahr für Jahr mit hoher Zuverlässigkeit: Der renommierte Erzeuger, die bewährte Rebsorte Tempranillo, ein sehr gutes Jahr und eine Klasse-Performance im Glas.

Dichtes Purpurrot, feines Bouquet nach dunklen Beeren, Vanille, mit Nuancen von Brombeere, Zedernholz und balsamische Noten. Am Gaumen eine sehr feine Reife zeigend und doch frisch, mit einer wundervollen Kombination aus Noblesse und Kraft. Der kräuterwürzige Nachhall ist verwoben mit feinen Holznoten.

Einfach verlässlich gut.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (2)

Geschmack

 
  • Anlass für Einsteiger
  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material amerikanische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Viña Bujanda
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2027
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Viña Bujanda, R.E. 0141902-VI - Oyón, Spanien
  • Artikelnr. 37909
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Viña Bujanda

Viña Bujanda

Viña Bujanda hat eine Gesamtfläche von 120 ha. Verteilt über Lagen in der Rioja Alta und Rioja Alavesa, einschließlich einer großen Einzellage am Stadtrand von Logroño, die sich 'El Seminario' nennt. Je nach Parzelle und Lage sind die Böden aus kalkhaltigem Ton und eisenhaltiger Tonerde. Das hohe Alter der Rebstöcke zwischen 20 und 60 Jahren und die ausgezeichnete Sonnenlage, lassen hier aus der Tempranillo-Trauben Weine von bester Qualität entstehen.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.