+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie jetzt spanischen Sommer-Genuss mit bis zu 50% Preisvorteil. +++

Mont Clou Crianza 2018

Vom Rande der Pyrenäen
(2) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Mont Clou Crianza 2018

Diese charaktervolle Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah stammt aus der Region Somontano, vom Fuße der Pyrenäen. Die 8-monatige Reife in Barriques aus französischer Eiche gibt dem Wein feine würzige Nuancen. Im Glas zeigt er sich in einem dunklen Rubinrot und offeriert im Bouquet reife Noten von Brombeere und Blaubeere, sehr elegant verbunden mit den Röstnoten wie dunkle Schokolade vom Barriqueausbau. Am Gaumen rund und beerenfruchtig mit toller Struktur.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 85.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten 50% Cabernet Sauvignon
    35% Merlot
    15% Syrah
  • Anbaugebiet Somontano DOP
  • Bodega/Hersteller Trenza
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,8 g/L
  • Gesamtsäure 5,2 g/L
  • ph-Wert 3,7
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Ton
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 40939-HU - Barbastro, Spanien
  • Artikelnr. 30474
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Ein delikater Wein mit sehr eigener Note (für Jahrgang 2018)

Dass dies ein spanischer Wein ist, muss man wissen. Der Geschmack läßt einen eher raten. Aber die besondere Traubenmischung produziert eine Profilnote, die man nicht vergißt. Im Gegensatz zur Schwere, die man bei 14,5 % erwartet, liegt der Wein geradezu leicht auf der Zunge.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch, Meeresfrüchte, Geflügel, Rind

Fruchtig (für Jahrgang 2018)

Dieser Wein war für uns eine Enttäuschung. Vordergründig Merlot, Barrique nicht zu spüren. Wenig Mundgefühl und kein Abgang, vorwiegend saftig. Das reicht nicht, um in Erinnerung zu bleiben. Schlecht ist er natürlich nicht, ein guter Anfängerwein.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Abend mit Freunden
  • Barriqueausbau 8 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Alter der Barriques gebraucht
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, Blaubeere (Heidelbeere)
  • Geröstet Schokolade

Die Bodega: Trenza

Trenza

Trenza - also ein geflochtener Zopf - versinnbildlicht die Idee hinter diesem Weinprojekt. Denn hier werden Monastrell, Cabernet Sauvignon, Syrah und Garnacha Tintorera zu einem kraftvollen Gesamtkunstwerk verwoben. Die Weine zeigen mediterrane Frucht, das einmalige Terroir und damit das große Potenzial der südspanischen D.O.P. Yecla in ihrer schönsten Form. Gemeinsam mit seinem Team beweist der sympathische Weinmacher David Tofterup mit dem Trenza sein großes önologisches Talent. Immer auf der Suche nach Weinbergen mit altem Rebbestand, hat er das Potenzial solcher Uralt-Reben genau erkannt. Mit seiner großen Kraft und dem südländischen Temperament gehört der Trenza zu seinen eigenen Lieblingsweinen.

Das Anbaugebiet: Somontano DOP

Somontano DOP

Die D.O. Somontano liegt im Norden Spaniens am Fuße der Pyrenäen in Aragonien in der Provinz Huesca. Der Weinbau konzentriert sich rund um den Ort Barbastro. In gut 20 Jahren, der D.O.-Status wurde 1984 verliehen, hat sich das Somontano vom Neuling zu einem der erfolgreichsten Anbaugebiete Spaniens gemausert. Mehrheitlich dominiert dunkler Boden, mit hohem Kalkgehalt und einer guten Wasserdurchlässigkeit. Das Klima ist geprägt von heißen Sommern, kalten Wintern, mit heftigen Temperaturschwankungen, die oftmals ziemlich plötzlich eintreten können. Wichtigste Rebsorten sind Macabeo, Garnacha Blanca, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Alcañón. Die wichtigsten roten Rebsorten sind Tempranillo, Garnacha Tinta, Cabernet Sauvignon, Merlot, Moristel, Parraleta, Pinot Noir und Syrah.