Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Valdelana Seda Oro Reserva 2016

(0)
Sofort lieferbar
69,00 € pro Flasche  92,00 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Valdelana Seda Oro Reserva 2016

Seda de Oro ist gewissermaßen das Aushängeschild der Bodega Valdelana. Die hundertjährigen Tempranillo-Reben sind eine wirkliche Besonderheit und stehen auf kalk- und tonhaltigem Boden. Der Wein wurde in Eichenholzfässern fermentiert und reifte weitere 24 Monate in Barriques aus französischer Eiche.

Im Glas zeigt er sich in einem intensiven Kirschrot und offeriert ein komplexes Bouquet nach dunklen Früchten und Beeren, wie Brombeere, Blaubeere und Pflaume. Die Vielschichtigkeit zeigt sich in mineralischen und balsamischen Noten, sowie elegant integrierten Holznoten, feinen floralen Nuancen verbunden mit Röstnoten, wie Kakao und würzigen Aspekten. Am Gaumen seidig, mit feinen Tanninen und großer Eleganz und Volumen. Der Wein endet in einem langen Finale.

Passt gut zu kräftigen Fleischgerichten.

+++ wurde auf der AWC in Wien 2020 als "Best Tempranillo in the world" ausgezeichnet. +++

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 95.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Valdelana
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Ton
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Valdelana - R.E. 5739-VI - El Ciego, Spanien
  • Artikelnr. 29635
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein
  • Ø Nährwerte pro 100g
  • Salz 0 g

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Barriqueausbau 24 Monate
  • Fruchtig blaue Pflaume
  • Beerig Brombeere, Blaubeere (Heidelbeere)
  • Blumig Veilchen
  • Pflanzlich Balsamische Noten
  • Würzig Gewürznelke, Vanille
  • Geröstet Kakao
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Valdelana

Valdelana

Bodegas Valdelana hat eine lange Tradition, deren Wurzeln zurück ins 16. Jahrhundert reichen. Im Herzen der Rioja Alavesa angesiedelt, beginnt die moderne Geschichte des Weingutes 1974, als nach schweißtreibenden Jahren des Aufbaus und den Investitionen in moderne Technik, die erste Flasche mit dem Valdelana-Etikett auf den Markt kam. Heute gehört das Weingut zu den festen Größen in der Rioja und wird von dem sympathischen und gleichermaßen bescheidenen Juan Jesús Valdelana geleitet. Der bestausgebildete Önologe ist ein herausragender Vertreter der neuen Generation, der souverän die Tradition dieser Weinbauregion mit den Erkenntnissen des modernen Weinbaus verbindet. Die Weine, die hier mit aller Sorgfalt kreiert werden teilen sich in verschiedene Linien auf. Ganz oben auf der Beliebtheits-Skala stehen die klassischen Rioja-Weine.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.