Solnia Rosado 2019

(3) von 65% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
3,99 € pro Flasche  5,32 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Solnia Rosado 2019

Ein frischer und aromatischer Rosé-Wein aus 100% Monastrell. Die Reben stehen auf 600 bis 750 Metern Höhe auf Kalksteinböden, die dem Wein eine schöne Finesse verleihen. Die Trauben werden bei kühlen Temperaturen verarbeitet, wodurch die intensiven Fruchtaromen erhalten bleiben.

Im Glas strahlt er in einem hellen Rosé und bietet der Nase Noten kandierter Früchte. Am Gaumen erweist er sich mit angenehmer Frische, schön rund und harmonisch.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 100% Monastrell
  • Anbaugebiet Alicante DOP
  • Bodega/Hersteller Orowines - Volver
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Volver -R.E. 013811-A - Pinoso, Spanien
  • Artikelnr. 29929
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

3 Bewertungen (65% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Positive Überraschung (für Jahrgang 2019)

Auch ich habe beim Tagesangebot zugeschlagen und habe mir ein paar Flaschen zukommen lassen. Nach der ersten Flasche dachte ich noch, dass ich einen Fehlkauf getätigt habe. Also ein paar Tage später noch ein Versuch und diesmal habe ich mich in den Wein "reingeschmeckt". Siehe da, ein wirklich interessanter fruchtiger Rosé.

Schöner Monastrell (für Jahrgang 2019)

Rosés zählen ja nun nicht zu den Billigweinen. Deshalb ist bei diesem das Preis-Leistungsverhältnis schon sehr ordentlich. Für meinen Geschmack, buchstäblich, ein echter Monastrell. Für diese Preislage absolut empfehlenswert.
Meine Speiseempfehlung: Käse, Meeresfrüchte

Naja (für Jahrgang 2019)

Solnia Rosado Monastrell 2019 im Juni 2020 - 2 Flaschen als Tagesangebot für 3,99 statt 5,95 €/Flasche gekauft. Für einen 100% Monastrell hätte ich mehr Aromen erwartet. Fruchtig, recht trocken, erinnert mich fast an einen Frankenwein. Ganz passabler Rosé, aber auch nicht mehr. Dafür von mir 3 Sterne.
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte, Fisch

Geschmack

  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Himbeere
  • Karamellisiert Karamell

Die Bodega: Orowines - Volver

Orowines - Volver

Die Bodegas Volver, mit dem spanischen Önologen Rafael Cañizares als verantwortlichen Weinmacher in diesem Projekt, konzentriert sich ganz auf die größtmögliche Ausdruckskraft des Tempranillos und vinifiziert zudem einen der wenigen wirklich guten Verdejos außerhalb der D.O. Rueda. Das Weingut befindet sich auf den besten Terroirs der La Mancha in der östlichen Region der Herkunftsbezeichnung unweit von Toledo. Es stehen 95 Hektar unter Wein. Das durchschnittliche Alter beträgt 40 Jahre. Die sandigen Böden sind mit Flusskies durchsetzt. Die Weine sind - wie bei fast allen Jorge Ordóñez-Projekten - mit viel Power gekeltert und haben vor allen in ihren jungen Jahren einen enormen Charme.

Das Anbaugebiet: Alicante DOP

Alicante DOP

Die D.O.P. Alicante umfasst mit 51 Gemeinden die Rebflächen in der Küstennähe des gleichnamigen Ortes und zieht sich bis ins Landesinnere. Die Böden sind überwiegend aus dunklem Kalk mit Lehm durchsetzt, die kaum organische Nährstoffe enthalten. An der Küste dominiert eindeutig ein Mittelmeerklima, wenn auch etwas feuchter als üblich. Im Binnenland macht sich der kontinentale Einfluss bemerkbar, mit weniger Regen. Die wichtigsten Rebsorten sind Mersegura, Moscatel de Alenjandría, Macabeo, Planta Fina, Verdil, Airén, Chardonnay, Sauvignon Blanc. Bei den Roten: Monastrell, Garnacha Tinta, Garnacha Tintorera, Bobal, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Syrah.