Raventos de Alella Viognier 2018

Fein und elegant
(0)
Sofort lieferbar
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Raventos de Alella Viognier 2018

Die Trauben der Viognier-Reben werden behutsam von Hand gelesen und verarbeitet. 30% des Mostes wurden in Barriques aus französischer Eiche fermentiert und die kargen Böden verleihen dem Wein eine schöne Finesse.

Im Glas zeigt er ein blasses Gelb mit grünen Reflexen, die seine Jugendlichkeit charakterisieren. Das Bouquet trägt Aromen von Pfirsich, weißfleischigen Früchten, Zitrus und einem Hauch von Toast. Am Gaumen ist er leicht, frisch und subtil und endet in einem eleganten Finale.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten 100% Viognier
  • Anbaugebiet Alella DOP
  • Bodega/Hersteller Marqués de Alella
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Raventós de Alella - R.E. 549-B-2 - Santa Maria de Martorelles, Spanien
  • Artikelnr. 30611
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Fruchtig gelber Pfirsich, Zitrone, grüner Apfel
  • Geröstet Toast

Die Bodega: Marqués de Alella

Marqués de Alella

Die Alella Region ist durch ein großes Granitgebirge geformt. Der Boden ist vorwiegend arm an Nährstoffen, mit einer niedrigen Wasserbehaltung und einem moderaten pH. Seine Struktur ist unterschiedlich: zwischen grobsandig (Sauló) im maritimen Bereich und sandigem Lehm in der inländischen Ebene. Die Bodega besitzt ungefähr 200 Hektar Weinberge in den Bezirken von Sta. Maria de Martorelles, Montornès del Vallès, Sant Fost de Campsentelles, Alella und la Roca del Vallès. Die angebauten Sorten sind hauptsächlich Pansa Blanca und Chardonnay. Bei der Verarbeitung der Weine wird mit besonderer Sorgfalt vogegangen.

Das Anbaugebiet: Alella DOP

Alella DOP

Die D.O. Alella ist eines der kleinsten staatlich kontrollierten Anbaugebiete Spaniens und liegt in der unmittelbaren Nähe von Barcelona. Das Besondere an dieser D.O. ist die Lage der Weingüter, die sich meistens auf halber Höhe der zu Küste abfallenden terrassenartigen Berghängen befinden. Die unteren Bodenschichten bestehen aus Feuerstein, die oberen aus weißem Sand, der aus Granit entstanden ist. Das Klima ist klassisch mediterran, mit warmen Sommern und milden Wintern. Relativ trocken und mit einer hohen Sonnenbestrahlung. Die wichtigsten Rebsorten sind Pansá Blanca (Xarel-lo), Garnacha Blanca, Picapoll, Malvasía, Macabeo, Chardonnay, Sauvignon Blanc. Und bei den Roten: Tempranillo ( Ull de Llebre), Merlot , Cabernet Sauvignon, Syrah.