de de
+++ Nur noch HEUTE: Bis zu 50% Rabatt im Lagerausverkauf +++ Geschenk ab 89 € +++ Erhöhte Lieferzeit aufgrund des DHL-Warnstreiks +++

petit Obsesión 2021

9 Flaschen
Schön opulent
(8) von 75% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
67,90 pro Paket  10,06 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

petit Obsesión 2021

Die ausdrucksvolle Cuvée aus Monastrell, Cabernet Sauvignon und Merlot reifte 9 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Die Reben stehen übrigens in 750 bis 800 Meter Höhe auf Kalkstein- und Sandboden. Im Glas zeigt er sich in einem attraktiven Samtrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet ist ausdrucksvoll mit einem Mix aus roten und dunklen Früchten, süßen Gewürzen wie Vanille und Zimt, untermalt von Zedernholz. Am Gaumen mit mittlerem Körper und reifen Tanninen.

petit Obsesión 2021
petit Obsesión 2021
Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber

Im Paket enthaltene Weine

petit Obsesión 2021 Schön opulent

Die ausdrucksvolle Cuvée aus Monastrell, Cabernet Sauvignon und Merlot reifte 9 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Die Reben stehen übrigens in 750 bis 800 Meter Höhe auf Kalkstein- und Sandboden. Im Glas zeigt er sich in einem attraktiven Samtrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet ist ausdrucksvoll mit einem Mix aus roten und dunklen Früchten, süßen Gewürzen wie Vanille und Zimt, untermalt von Zedernholz. Am Gaumen mit mittlerem Körper und reifen Tanninen.

Alle Infos auf einen Blick

9 x petit Obsesión 2021
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2021
  • Rebsorten 70% Monastrell
    15% Cabernet Sauvignon
    15% Merlot
  • Anbaugebiet Jumilla DOP
  • Bodega/Hersteller Juan Gil
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2027
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,95 g/L
  • Gesamtsäure 5,5 g/L
  • ph-Wert 3,69
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 30032-MU - Jumilla, Spanien
  • Artikelnr. 35600
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (8)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

8 Bewertungen (75% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(5)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(2)
Rind (10) Lamm (8) Wild (8) Käse (6) Pasta (5) Schwein (4) Vegetarisch (2) Meeresfrüchte (1) Nachtisch (1) Geflügel (1) Fisch (1)

Bei der letzten Weinprobe entdeckt & direkt nachgeordert (für Jahrgang 2021)

Nachdem ich den petit Obsession bei der Vinos-Weinprobe im Dezember gekostet habe, musste ich ihn einfach nachbestellen. Dass einige den Wein als zu süß empfinden, kann ich nicht nachvollziehen. Einfach ein klasse Rotwein!

Top im neuen Jahrgang (für Jahrgang 2021)

Auch der neue Jahrgang ist wieder sehr gut! Vollmundig, mit Power und beerigen Aromen. Dazu dann die richtigen Integration der Barriquenote.

Der Beste (für Jahrgang 2021)

Toller Rotwein, weich und vollmundig, schmeckt allen Gästen, immer wieder gerne.
Meine Speiseempfehlung: Pasta, Fisch, Vegetarisch, Meeresfrüchte, Geflügel, Lamm, Rind, Schwein, Wild, Nachtisch, Käse

Sanft und fruchtbetont mit Vanillenoten (für Jahrgang 2021)

Holunderbeerkompott mit leichter Vanille, reife Brombeere, saftig, fruchtbetont, sanfte Tannine, moderate Säure, Frucht und Lakritz, Vanille und wärmender Alkohol im Nachhall
Meine Speiseempfehlung: Wild, Rind, Lamm

Viel zu süß! (für Jahrgang 2021)

Kein Vergleich zum Jahrgang 2020! Mit einem Obsession hat das nichts mehr zu tun! Geht leider zurück…

Pappsüss (für Jahrgang 2021)

Ein Wein ohne Charakter….soll wohl jedermann schmecken…bin sehr enttäuscht

Geschmack

  • Anlass Geschenkweine, feines Dinner
  • Barriqueausbau 9 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Würzig Vanille, Zimt

Die Bodega: Juan Gil

Juan Gil

Für ihren Monastrell ist sie berühmt, die Bodegas Hijos de Juan Gil. Denn zum einen hat man schon früh das Potential dieser Rebsorte erkannt und zum anderen hat man den Mut zu einer grundlegenden Modernisierung in der Weinbereitung aufgebracht. Das hat weltweit für große Anerkennung gesorgt, denn der Monastrell durchbrach mehrere Jahre in Folge die 90-Punkte-Grenze bei Parker. Neben dem großen Projekt in der Jumilla haben sich die Juan Gil Estates in den vergangenen Jahren auch in anderen ausgesuchten Anbaugebieten einen Namen gemacht, dazu gehören beispielsweise die D.O. Almansa, D.O. Montsant, D.O. Calatayud, D.O. Rueda und D.O. Rías Baixas.

Das Anbaugebiet: Jumilla DOP

Jumilla DOP

Das Anbaugebiet Jumilla liegt im Südosten Spaniens und hat eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen. In den letzten Jahren ist die Qualität der Weine immer besser geworden. Besonders Rotweine aus der Rebsorte Monastrell haben einen beeindruckenden Aufstieg hingelegt. Aber auch internationale Varietäten wie Syrah und Cabernet Sauvignon haben sich bestens akklimatisiert und liefern großartige Ergebnisse. Standen am Anfang der beeindruckenden Qualitätsentwicklung noch junge Rotweine im Vordergrund, können die Winzer zunehmend auch mit im Barrique gereiften Weinen überzeugen. Manch ein visionärer Weinexperte prognostiziert der Region gar eine ähnlich strahlende Zukunft wie dem Priorat in Katalonien.