Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

MESA/17

Kraftvoll und aromatisch
(1) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
17,00 € pro Flasche  22,67 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

MESA/17

Monastrell, Cabernet Sauvignon und Syrah sorgen hier für viel Kraft und Intensität. Unterstützt wird das durch eine 12-monatige Reife in Barriques, dabei kommt hauptsächlich französische Eiche (90%) zum Einsatz.

Im Glas zeigt er sich in einem schönen Kirschrot und offeriert im Bouquet reife Noten dunkler Kirschen und Pflaumen, untermalt von Rosinen, Schokolade und aparten Rauchnoten. Am Gaumen sehr vollmundig und kraftvoll, jedoch bestens ausbalanciert, endet er in einem langen Finale.

Passt gut zu herzhaften Fleischgerichten.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Rebsorten 90% Monastrell
    Cabernet Sauvignon
    Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2030
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 2,5 g/L
  • Gesamtsäure 5,3 g/L
  • ph-Wert 3,7
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Sand
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller für Wein & Vinos - R.E. 6315-MU - 30510, Spanien
  • Artikelnr. 32501
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Trinkbar, aber die Erwartungen nicht erfüllt

In der Hoffnung, dass sich hinter dem Mesa17 so eine Granate wie hinter dem Mesa 15,5 (vermutlich Creencia con Virtud) versteckt hab ich mal ein Probierfläschchen gekauft. Im ersten Moment aufdringlich beerig, oberflächlich kräftig und ne Spur marmeladig wie von einem Monastrell erwartet. Danach ein sehr kurzes Finale mit abrupten Abgang, Holz und Tannine könnten auch besser integriert sein. Für nen 17 € Wein um 5€ überteuert. Für nen 17 € Mesa Wein, der große Weine unter anderem Namen güstig anbieten will ist er völlig überteuert. Finger weg!

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Abend mit Freunden
  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Fruchtig Schwarzkirsche, blaue Pflaume, Rosine
  • Rauchig geräucherter Schinken
  • Geröstet Schokolade

Die Bodega: Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt

Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt

Am Anfang stand die Idee, unsere spanischen Freunde während der Wirtschaftskrise zu unterstützen. Denn wegen der fehlenden Nachfrage blieben damals viele Winzer auf ihren Weinen sitzen. Viele gerade der Weingüter, die sich auf hochwertige Vinifizierung konzentrieren, hatten mehr Wein im Keller, als nachgefragt wurde. Viele Winzer entschieden sich gar dazu, ihre Perlen als Fassware zum Verschneiden zu verkaufen, um den wirtschaftlichen Schaden einzudämmen. »Das kann doch nicht wahr sein!«, dachten wir uns und entwickleten gemeinsam mit unseren spanischen Freunden das Mesa-Projekt: Wir deklarierten die Weine als einfache »Vino de Mesa« (Tafelweine) und konnten sie Ihnen so zu einem Superpreis anbieten. Ein Gewinn für alle: Die Winzer waren nicht mehr gezwungen, ihre köstlichen Weine als preisgünstige Fassware zu verkaufen und Sie bekamen Top-Weine zum Sparkurs!

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.