Finca Inanna Tinto 2014

Tempranillo in demeter-Qualität
(0)
13,95 € pro Flasche  18,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Finca Inanna Tinto 2014

Die Familie Parra verfolgt den Weinbau seit 2010 ganz nach den Grundsätzen der Biodynamik und setzt diese sehr kompromisslos und vielleicht noch etwas konsequenter um, als andere. Dafür wurde eine eigene Finca geschaffen, in der diese Arbeiten durchgeführt werden können. Die Ernte und Verarbeitung der Trauben erfolgt manuell, der Ausbau findet in großen Steinamphoren statt.

Als Resultat zeigt sich ein fruchtbetonter Rotwein mit Aromen von Pflaume und würzigen Aspekten. Am Gaumen sehr saftig mit weichen Tanninen.

Ein puristischer Rotwein, der Trinkfreude weckt.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 85.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet La Mancha DOP
  • Bodega/Hersteller Finca Inanna
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2018
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt biodynamisch Demeter
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-002-CM
  • Allergene enthält Sulfite
  • Abfüller Irjimpa S.L. R.E. 0752/CU - Carrascosa de Haro, Spanien
  • Artikelnr. 17121
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Fruchtig blaue Pflaume, Zwetschge
  • Pflanzlich Eukalyptus
  • Würzig exotische Gewürze

Die Bodega: Finca Inanna

Finca Inanna

Die Mitglieder der Familie Parra sind leidenschaftliche Verfechter des Bio-Weinbaus. Und mit der Finca Inanna haben sie sich in der D.O. La Mancha hierfür ein kleines Paradies geschaffen (nicht einmal Stromanschlüsse sind hier zu finden), wo ihre Weine seit 2010 sogar gemäß der strengen demeter-Richtlinien auf die Flasche kommen. In La Mancha sind die Bedingungen für ökologisch bewirtschaftete Weinberge besonders gut. Denn heiße Temperaturen, geringe Niederschläge und große Abstände zwischen den einzelnen Rebstöcken machen es Schädlingen und Fäulnis von Natur aus schwer. Die Trauben für die Weine werden von Hand gelesen und anschließend in Steinamphoren oder Holzfässern ausgebaut.

Das Anbaugebiet: La Mancha DOP

La Mancha DOP

Die D.O. La Mancha ist das größte zusammenhängende Weinbaugebiet Spaniens und damit auch der Welt. Die Rebgärten erstrecken sich in der südlichen Hochebene der Provinzen. Toledo, Ciudad Real, Cuenca und Albacete. Die Böden bestehen aus brauner bis rotbrauner Erde mit Kalk, aber auch Sandstein und Mergel kommen vor. Das Klima ist erstaunlich einheitlich und extrem kontinental. In den heißen Sommern sind Temperaturen bis 40°- 45° keine Seltenheit. Im Winter gibt es schon mal Temperaturen bis -12°. Viel, viel Sonne und wenig Niederschlag kennzeichnen die Region. Weiße Rebsorten sind Airén, Macabeo, Pardilla, Chardonnay, Sauvignon Blanc. Die Roten sind Cencibel (Tempranillo), Monastrell, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah.