Fernando de Castilla Vermut

Köstlich auf Eis!
(1) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
17,95 € pro Flasche  23,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Fernando de Castilla Vermut

  Er war fast in Vergessenheit geraten und dann avancierte er zum Trendgetränk - der gute alte Wermut. Dieser kommt aus der andalusischen Edel-Brandy-Schmiede Fernando de Castilla, die dafür hochwertige Oloroso und Pedro Ximénez als Grundweine verwenden, über 8 Jahre und mehr in Holzfässern gereift. Aufgespritet wird selbstverständlich mit Brandy, die spezielle würzige Note erhält er durch 27 Kräuter und Wermutkraut und so vollenden feine Bitterkeit mit dezenter Sherrysüße den harmonischen Gesamteindruck. In Spanien wird er pur auf viel Eis mit einem Orangenschnitz getrunken.
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 85.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Vermut
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung halbtrocken
  • Rebsorten Palomino Fino
    Pedro Ximénez
  • Anbaugebiet hergestellt in Spanien
  • Bodega/Hersteller Rey Fernando de Castilla
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Alkoholgehalt 17 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Ry Fernando de Castilla - R.E. 7540-CA - 11404 Jerez de la Frontera, Spanien
  • Artikelnr. 21488
  • LMIV-Bezeichnung Vermut

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Einer der Besten

Habe jetzt alle Vermuts bei Vinos.de probiert aber dieser Vermuth ist der Beste und eine Klasse für sich. Nur mit Eis und ein Orangenschnitz serviert. Perfecto!

Geschmack

  • Anlass Aperitif
  • Barriqueausbau Information gereift im Solera-System
  • Passt zu Tapas & Antipasti

Die Bodega: Rey Fernando de Castilla

Rey Fernando de Castilla

Natürlich könnte Jan Petersen, der Besitzer der Bodega Rey Fernando de Castilla, seine Sherrys auch mit den gesetzlich erlaubten Alterangaben VORS (30 Jahre alt) und VOS (20 Jahre alt) versehen. Und er könnte sie in althergebrachte Sherry-Flaschen abfüllen. Er denkt aber gar nicht daran und hat so für eine kleine Revolution gesorgt. Dass er dabei nicht einen Jota von seinen strengen Qualitätsansprüchen abweicht, macht seine Sherrys nicht nur optisch einmalig, sondern auch geschmacklich. Besonders die Weine aus der >>Antique-Serie<< sind über alle Zweifel erhaben. Besonders der seltene Palo Cortado und der ungewöhnlich frische Pedro Ximénez gehören zu den Granden des Sherrys.