Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Espinosa Rosado 2020

100% Monastrell
(4) von 25% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
6,95 € pro Flasche  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Espinosa Rosado 2020

Aus 100% Monastrell ist dieser Rosado vinifiziert. Man spürt sie förmlich, die Kraft der südlichen Sonne, unter der die Trauben für diesem außergewöhnlichen Rosado reiften. Intensiv ist die Frucht von reifen roten Beeren und Süßkirsche, die im animierenden Duft dominieren. Am Gaumen paart sie sich mit einer sehr dezenten, leichten Würze wie von weißem Pfeffer. Die Lese der Trauben für diesen Wein fand in den frühen Morgenstunden statt, sodass die nächtliche Frische in den Beeren bewahrt wurde. Ein mediterranes Vergnügen, das einen direkt mitnimmt zum Sundowner auf der Strandpromenade von Alicante.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten 100% Monastrell
  • Anbaugebiet Alicante DOP
  • Bodega/Hersteller Trenza
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 6 g/L
  • Gesamtsäure 5,8 g/L
  • ph-Wert 3,25
  • Verschluss Drehverschluss
  • Bodentyp Kalk, Sand
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 013811-A - Alicante, Spanien
  • Artikelnr. 31422
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen (25% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

fruchtig fein (für Jahrgang 2020)

Schade, dass ich ihn erst zum Ende des Sommers entdeckt habe. Sehr fruchtiger, aber nicht süßer Rosé. Deutliche Erdbeeren im Abgang. Bin sonst kein Rosé-Fan, aber dieser hat mich begeistert.

Lecker Wein für laue Sommernächte (für Jahrgang 2020)

Habe gleich die erste Flasche kühl gestellt und am Abend genossen. Ein wirklich runder lecker Rosé für alle Gelegenheiten, bestens passend wenn ein paar Freunde spontan auf ein Glas vorbeikommen.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch

Einfach lecker (für Jahrgang 2020)

Fruchtige Note im Glas und danach der himberige feine Pumps beim Trinken. Sehr lecker. Habe gleich 6 Flaschen bestellt. Der Sommer kann mit diesem Wein kommen.
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Vegetarisch

Sehr fruchtig (für Jahrgang 2020)

Ein idealer Wein für gemütliche Stunden im Garten. Fruchtiger himbeeriger Geruch und spritzig- prickelnd, mit leichter Säure auf der Zunge. Kann Vorfreude auf Urlaub machen.

Geschmack

  • Anlass Frühlingsweine, Sonnenschein, schöne Etiketten
  • Passt zu Salatvariationen
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig rote Johannisbeere, Himbeere
  • Würzig weißer Pfeffer

Die Bodega: Trenza

Trenza

Trenza - also ein geflochtener Zopf - versinnbildlicht die Idee hinter diesem Weinprojekt. Denn hier werden Monastrell, Cabernet Sauvignon, Syrah und Garnacha Tintorera zu einem kraftvollen Gesamtkunstwerk verwoben. Die Weine zeigen mediterrane Frucht, das einmalige Terroir und damit das große Potenzial der südspanischen D.O.P. Yecla in ihrer schönsten Form. Gemeinsam mit seinem Team beweist der sympathische Weinmacher David Tofterup mit dem Trenza sein großes önologisches Talent. Immer auf der Suche nach Weinbergen mit altem Rebbestand, hat er das Potenzial solcher Uralt-Reben genau erkannt. Mit seiner großen Kraft und dem südländischen Temperament gehört der Trenza zu seinen eigenen Lieblingsweinen.

Das Anbaugebiet: Alicante DOP

Alicante DOP

Die D.O.P. Alicante umfasst mit 51 Gemeinden die Rebflächen in der Küstennähe des gleichnamigen Ortes und zieht sich bis ins Landesinnere. Die Böden sind überwiegend aus dunklem Kalk mit Lehm durchsetzt, die kaum organische Nährstoffe enthalten. An der Küste dominiert eindeutig ein Mittelmeerklima, wenn auch etwas feuchter als üblich. Im Binnenland macht sich der kontinentale Einfluss bemerkbar, mit weniger Regen. Die wichtigsten Rebsorten sind Mersegura, Moscatel de Alenjandría, Macabeo, Planta Fina, Verdil, Airén, Chardonnay, Sauvignon Blanc. Bei den Roten: Monastrell, Garnacha Tinta, Garnacha Tintorera, Bobal, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Syrah.