El Macho Tinto 2019

Fruchtig und beerig
(5) von 40% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
4,39 € pro Flasche  5,85 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

El Macho Tinto 2019

Das Weingut liegt in der D.O.P. Utiel-Requena, die Reben wachsen in 600 bis 900 Metern Höhe und eine mediterrane Brise sorgt für eine ausgezeichnete Reifung der Trauben. Nach sorgfältiger Verarbeitung der Trauben zeigt sich diese gelungene Cuvée aus Bobal und Tempranillo im Glas in einem Kirschrot und verführt im Bouquet mit frischen Aromen sonnenreifer Erdbeeren, aromatischer Blaubeeren und saftigen Kirschen. Am Gaumen mit samtigen Tanninen und schöner Länge passt er zu vielen Gelegenheiten.

+++ wurde vom Decanter mit der Platin-Medaille ausgezeichnet. +++

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 60% Bobal
    40% Tempranillo
  • Anbaugebiet Utiel-Requena DOP
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 2,1 g/L
  • Gesamtsäure 4,6 g/L
  • ph-Wert 3,8
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Coviñas - R.E. 4242-V - Requena, Spanien
  • Artikelnr. 31164
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2019

Berliner Wein Trophy Sommer 2020

Wurde auf der Sommerverkostung 2020 der Berliner Weintrophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (5)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

5 Bewertungen (40% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(0)
Lamm (1) Vegetarisch (1) Pasta (1) Käse (1)

Sehr lecker (für Jahrgang 2019)

Sehr leckerer Wein, sauber ausgebaut und ohne unangenehmen Beigeschmack. Eher etwas untypisch für spanischen Wein. Wer gerne Barrique oder Vanillearomen mag, liegt hier falsch.

Überraschung (für Jahrgang 2019)

Tiefes Rot im Glas und beeriger Geruch. Am Gaumen trocken und fruchtig. Ohne Schörkel, ohne Fass. Trotz Jahrgang 2019 nicht unruhig oder prickelnd. Ein gediegener Wein, den man bei 16° trinken sollte und der einige Zeit geatmet haben sollte. Sehr lecker und ausgewogen. Und der Preis passt obendrein auch.
Meine Speiseempfehlung: Käse, Vegetarisch

Guter Begleiter (für Jahrgang 2019)

Ein sehr angenehmer Begleiter zum guten Abendessen mit Freunden oder der Familie. Unser Favorit zu Pizza und Pasta. Passt einfach.
Meine Speiseempfehlung: Pasta, Lamm

Schade (für Jahrgang 2019)

Leider bin ich dieses Mal enttäuscht,hatte mich auf die Beschreibung verlassen.Fruchtig ist der Wein nicht,eher sehr trocken und zieht am Gaumen zusammen. Kein Geschmack vorhanden.

Enttäuschend (für Jahrgang 2019)

Auch für diesen günstigen Preis enttäuschend. Bisher meine schlechteste Wahl seit vielen Jahren

Geschmack

  • Passt zu Pizza & Tartes
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Erdbeere, Blaubeere (Heidelbeere)

Das Anbaugebiet: Utiel-Requena DOP

Utiel-Requena DOP

Die D.O. Utiel-Requena liegt im Westen der Provinz Valencia und umfasst die Gemeinden Camporrobles, Caudete de las Fuentes, Fuenterobles, Requena, Siete Aguas, Sinarcas, Utiel, Venta de Moro und Villagordo de Cabriel. Die Böden sind von kalkhaltiger Zusammensetzung mit dunkler, rötlicher Farbe und guter Wasserdurchlässigkeit. Klimatisch wechseln sich kalte Winter mit eher milderen Sommern ab. Das kontinentale Klima unterliegt mediterranen Einflüssen mit recht wenig Niederschlag. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Tardana, Macabeo, Merseguera, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Parellada, Xarel.lo, Verdejo, Moscatel de Grano Menudo, Viognier und Albariño. Die roten sind Bobal, Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Pinot Noir, Garnacha Tintorera, Petit Verdot und Cabernet Franc.