Dominio Lasierpe Crianza 2012

Mit Format und Finesse!
(2) von % weiterempfohlen
7,95 € pro Flasche  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dominio Lasierpe Crianza 2012

Dominio Lasierpe – eine Crianza, die kraftvoll durch Tempranillo und Cabernet Sauvignon geprägt ist.  Vereint Fruchtaromen mit den würzigen Noten vom Fassausbau. Der Duftstrauß verströmt die Würze köstlicher Aromen wie Vanille, Espresso und Bitterschokolade vom Barrique, kombiniert mit einer Fruchtexplosion von reifen Beeren (Brombeere, Himbeere, Preiselbeere).

Kein Allerweltswein ohne Charakter wie so viele gesichtslose Tropfen in dieser Preisklasse, sondern ein seriöser Wein mit Tiefe und Struktur, Finesse und Format, Länge und Individualität. Hut ab vor dieser Leistung!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2012
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Cirbonera
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Kork
  • Allergene enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Cirbonera Sociedad Cooperativa, Cintruenigo, Spanien
  • Artikelnr. 16522
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Prima (für Jahrgang 2012)

Ein Wein mit wenig bzw. mir angenehmen Tannin, daher eher sanft. Gut zum Essen, aber auch prima solitär zu geniessen :o)

Völlig untypisch für Spanien (für Jahrgang 2013)

Wir haben vom 2012er Jahrgang einen Probierkarton bestellt und ich muss sagen, ich bin enttäuscht. Statt einem klassischen schweren Spanier kommt dieser Wein zu seicht daher und der einzige Geschmack, der durchkommt, ist eine extreme Säurenote. Schade, aber diesen Wein kann ich definitiv nicht empfehlen.....

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Pizza & Tartes
  • Beerig Brombeere, Holunderbeere
  • Würzig Vanille
  • Geröstet Schokolade

Die Bodega: Cirbonera

Cirbonera

Gewachsen aus einer Kooperative mehrerer Winzerfamilien, die sich seit 1920 auf die gemeinsame Erzeugung von Wein geeinigt haben, gehört die Bodegas Cirbonera heute zu den leistungsfähigsten und modernsten Betrieben in Navarra, die kontinuierlich in modernste Weinbau-Technologie investieren und dadurch einen sehr hohen Standard garantieren können. Der große Schatz der Bodegas Cirbonera sind die 1.300 Hektar Rebfläche. Typisch für das Navarra ist das Portfolio der Rebsorten. Einerseits findet man die klassischen spanischen Sorte wie Garnacha, Tempranillo, Mazuelo, Graciano und Viura. Andererseits gibt es auch die französischen Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Kombination aus beidem macht die Weine so einmalig!

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.