+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Dolce Piacere Verdejo Frizzante

Ein süßer Prickler zum Verlieben!
(7) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
4,95 € pro Flasche  6,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dolce Piacere Verdejo Frizzante

Haben Sie Lust auf ein einzigartiges Geschmackserlebnis? Dann sind Sie hier genau richtig.

Denn dieser Blanco verführt Sie mit seinem herrlich fruchtig-süßen Aroma und wunderbar feinprickelnden Perlen! Perfekt für gesellige Runden oder als Einstimmung auf einen schönen Abend!

Die urspanische Weißweinsorte Verdejo offenbart in diesem Schaumwein ihr herrlich exotisches Aromenspektrum: Aprikose, Maracuja, Honigmelone und ein Hauch Holunder sind aufs Schönste miteiannder verwoben. Und die perfekt ausbalancierte Fruchtsüße gibt diesem Prickler das gewisse Etwas. Schließlich muss es nicht immer staubtrocken sein!

Ein fruchtig-leichter Genuss mit angenehmen 8%Vol. Alkohol!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Frizzante
  • Inhalt 0,75 L
  • Rebsorten Verdejo
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Cuatro Rayas
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Alkoholgehalt 8 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Besonderheit Perlwein
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Agricola Castellana, Valladolid, Spanien
  • Artikelnr. 15663
  • LMIV-Bezeichnung Frizzante

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(1)

Ein Traum ...

Wir sind total begeistert - super Geschmack .... leider seit geraumer Zeit "vergriffen"!

Mir schmeckt das!

Frizzante + Süß ... eiskalt serviert ... schmeckt suuuper!!!

Wie erwartet...

... nichts für mich, dafür hat er meiner Frau umso besser geschmeckt. Für Freunde eines Moscato d´Asti eine gute und preiswerte Alternative. Wann gibt´s wieder Nachschub?

Zweck erfüllt

Mir zu süß, meiner Frau und meiner Tochter schmeckt er hervorragend. Aber das war schon vorher klar. War ja nicht für mich gedacht.

Schade

Prickelt leider nicht so, wie man das von einem Frizzante erwarten könnte. Und von dem sonst so angenehmen Verdejo Geschmack blieb wenig erhalten.

Suß und moussierend

Ziemlich süß, etwas prickelnd und wenig Geschmack. So würde ich den Wein beschreiben. Ich hatte ein paar Flaschen zum Angebotspreis bestellt und festgestellt, dass er ein bißchen Limonadencharakter hat. Nicht mein Fall

Enttäuschend

Meine Frau und meine Tochter waren sehr enttäuscht von diesem Frizzante. Schmeckt schal und abgestanden, von Prickeln kann hier keine Rede sein. Wir hatten gedacht, dass die erste Flasche vielleicht "schlecht" wäre, aber die zweite Flasche schmeckte genauso. Die restlichen 4 Flaschen werden wir allenfalls als Bowlenbeimischung verwenden. Schade, aber für uns ist er nicht trinkbar.

Geschmack

  • Anlass schaumig & prickelnd, täglicher Genuss
  • Fruchtig Aprikose, Honigmelone, Passionsfrucht (Maracuja)
  • Blumig Holunderblüte

Die Bodega: Cuatro Rayas

Cuatro Rayas

Die Kellerei Cuatro Reyes kann bereits auf einige Jahrzehnte Weingeschichte zurückblicken. 1935 wurden die Bodegas in der Rueda gegründet und haben sich seitdem zu einem der größten Produzenten in der Region gemausert. Am Tal des Duero-Flusses stehen die Rebflächen auf 700 bis 850 Meter Höhe, dort finden sich gerade für Weißweine ideale klimatische Verhältnisse. Ein kleiner Teil der Anbaufläche ist mit bis zu 100 Jahre alten Reben in Buschpflanzung bestückt, die sorgfältig von Hand gelesen und für den edlen >>Cuatro Rayas Viñedos Centenarios<< verwendet werden.

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.