Willkommen im neuen Vinos-Shop! Wir freuen uns über Ihr Feedback. +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Clos d'Agon Tinto Amic 2015

Zuverlässig und gut
(0)
Sofort lieferbar
16,95 € pro Flasche  22,60 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Clos d'Agon Tinto Amic 2015

Wie geschaffen für den Weinbau ist das Plateau auf dem die Bodega Mas Gil - Clos d'Agon beheimatet ist. In Katalonien, nur wenige Kilometer von der Grenze zu Frankreich entfernt, sorgen hier seit einigen Jahren ein paar Schweizer Weinverrückte mit ihren Weinen für Aufsehen. Dass die Weine von Kritikern und Weinliebhabern begeistert aufgenommen werden, verwundert auch nicht weiter. Schließlich ist es dem Team gelungen, den herausragenden Weimacher Peter Sissek als önologischen Berater an Bord zu holen. Mit dessen know-how, der Schweizer Genauigkeit und dem spanischen Mittelmeerklima kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Die Reben für die Cuvée aus spanischen und internationalen Sorten stehen in einem kleinen Tal, am Fuße Gavarres-Massivs und damit mitten in einem Naturschutzgebiet. Bereits während der Wachstumsphase werden die Reben stetig gepflegt und überschüssige Triebe sowie Blattwerk entfernt. Diese - oft mühsame Arbeit - dankt der spätere Wein mit einer hohen Dichte und Konzentration.

Im Glas kirschrot, begeistert der Amic bereits in der Nase mit einem verschwenderischen Bouquet nach roten Früchten und dunklen Waldbeeren. Im Mund offenbart er seinen jugendlichen Charme. Fast ungestüm kommt er daher in seinem faszinierenden Wechselspiel von Frucht, Würze und samtigen Tanninen. Ein Charakterkopf, der das Potenzial in sich trägt, in den nächsten Jahren zu einem wahren Unikat zu werden.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 70.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2015
  • Anbaugebiet Empordà DOP
  • Bodega/Hersteller Mas Gil
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Mas Gil - R.E. 1090102-CAT - Girona, Spanien
  • Artikelnr. 27676
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2014

Guía Peñín 2017

»Color: cereza brillante. Aroma: fruta madura, hierbas de monte, especiado, terroso. Boca: sabroso, fruta madura, taninos secos pero maduros, largo, fino.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Geschenkweine, schöne Etiketten
  • Barriqueausbau Information 6
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Käse
  • Beerig Brombeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Mas Gil

Clos d'Agon liegt etwa 100 m über dem Meer, süd- südwest-orientiert, am Rande eines Tales, eingebettet und geschützt von den riesigen Wäldern des Naturschutzgebiets „Las Gavarres“. Die Gesamtfläche umfasst 42 Hektar Land, mit einer 350 Jahre alten Villa und einer schönen Sonnenterrasse mit Sicht auf das Meer. Der im Jahre 1990 neugebaute, funktionelle Weinkeller genügt höchsten Ansprüchen. Um einen wirklich grossen Wein zu produzieren, konnte der berühmte „Weinmacher“ und Star-Winzer Peter Sisseck (Pingus und Hacienda Monasterio im Ribera del Duero) engagiert werden.

Das Anbaugebiet: Empordà DOP

Die D.O. Empordá-Costa Brava liegt in der Provinz Girona, die im Nordosten von Katalonien an Frankreich grenzt. Ein starker Nordwind fegt hier durch die Weingärten, der »Tramona«, ansonsten sind die milden Winter und heißen Sommer typisch mediterran. Die Meeresbrise sorgt für Frische. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Macabeo, Xarel.lo, Chardonnay, Garnacha Blanca und Moscatel. Und die wichtigsten Roten sind Cariñena, Garnacha Tinta, Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Rotweine schicken sich mehr und mehr an, in die Elite des spanischen Weinbaus vorzudringen. Meist sind es sehr gelungene Cuvées aus den spanischen und französischen Rebsorten.