Willkommen im neuen Vinos-Shop! Wir freuen uns über Ihr Feedback. +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Claraval Syrah 2014

Köstlicher Syrah mit viel Würze!
(4) von % weiterempfohlen
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Claraval Syrah 2014

Als eine der ersten Kellereien war die Bodegas y Viñedos del Jalón vom großen Potenzial des Syrah in den spanischen Weinbergen überzeugt. Und so liefert die große Varietät der nördlichen Rhône in Calatayud Weine von so großer Komplexität und Dichte, dass sie es locker mit ihren französischen Kollegen aufnehmen können.

In den exklusiven Lagen in 800 Metern Höhe herrschen angenehme Temperaturen, die den Wein mit einer schönen Frische und Vitalität versorgen. Die quarz- und schieferhaltigen Böden spendieren mineralischen Tiefgang und das erfahrene Team sorgt mit umsichtiger Vinifizierung dafür, Sie mit einem herausragenden Wein zu erfreuen.

Sein leuchtendes Kirschrot frohlockt im Glas und bereits im ersten Eindruck zeigt er viel Kraft! Aus dem Glas steigen reife, saftige Beerennoten, die eine animierende Ergänzung von einer delikaten Würze erfahren. Am Gaumen ist er vollmundig, lebendig und zeigt das beeindruckende Rückgrat großer Syrah-Weine. Das Finale ist erstaunlich lang und zeigt noch einmal die typische Balance aus Frucht und Würze.

Der Claraval Syrah ist ein idealer Begleiter von kräftigem Fleisch, aber auch köstlich zu reifem Manchego Käse.

+++wurde auf der Berliner Weintrophy 2015 mit GOLD ausgezeichnet+++

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 70.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 100% Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Calatayud DOP
  • Bodega/Hersteller Bodegas y Viñedos del Jalón - Castillo de Maluenda
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2018
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Kork
  • Besonderheit vegan
  • Bodentyp Quarz, Schiefer
  • Allergene Enthält Sulfite.
  • Abfüller Bodegas y Viñedos del Jalón, Calatayud, Spanien
  • Artikelnr. 17177
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2016

Berliner Wein Trophy Frühjahr 2018

Wurde auf der Frühjahrsverkostung der Berliner Wein Trophy mit GOLD ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Unter der Schirmherrschaft der OIV (Organisation von Rebe und Wein) und der UIOE (Internationale Union der Önologen) ist die Berliner Weintrophy die bedeutendste und größte internationale Weinverkostung. Namenhafte Juroren aus aller Welt kommen zusammen und verkosten über 10.000 Proben jeweils im Februar und Juli jeden Jahres. Nur 30% der Proben werden prämiert mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“. Zudem werden Sonderpreise „Bester Produzent Stillwein“, „Bester Produzent Schaumwein“, „Beste Genossenschaft“, „Bester Importeur“, „Bester Fachhändler“ und „Bester Discounter“ ausgelobt.

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen Jetzt bewerten

Toller Wein (für Jahrgang 2016)

Ich hatte gerade den 2012er (!!) im Glas, ein Wein, der nach der Weinbeschreibung eigentlich schon über den Zenit gewesen sein müsste. Weit gefehlt. Der Wein hat toll geschmeckt, tieffarbig, gut strukturiert, mit schöner Frucht, ich war sehr angetan. Der 2015er, vor einigen Tagen getrunken, war auch gut. Ich nehme an, dass meine Bewertung auf den aktuellen Caraval übertragbar sein müsste. Ich werde den Wein jedenfalls wieder kaufen, wenn ein neuer Jahrgang verfügbat ist. Also: Empfehlung !

Herrlicher Syrah (für Jahrgang 2015)

Rassiger Syrah von dunkler Farbe und guter Struktur. Würzig und mineralisch, etwas Frucht, angenehme Tanine, leicht kantig aber dadurch angenehmen interessant am Gaumen. Wenig Restzucker und keine aufdringlichen Holzaromen. Guter Abgang. Gefällt mit gut.

Interessant (für Jahrgang 2014)

Der Wein schmeckt beim ersten Schluck so, als ob jemand mit parfümierten Händen das Glas innen angefasst hätte. Das ist wohl das Veilchen, das da beschrieben wird. Es ist ein wirklich komplexer, spannender Wein, der besonders im 12er Angebot seinen Preis mehr als wert ist. Man braucht auch ein paar Flaschen (also ich zumindest) bis man den Wein verstanden hat.

top syrah (für Jahrgang 2014)

Nach guter Beschreibung des Weines kann ich sagen, das diese den Wein richtig darstellt. Das Bukett ein wenig zurückhaltend ist der Wein würzig und fast ein wenig mild. Sehr guter Weinwert fürs Geld.

Geschmack

  • Passt zu Käse, Rind
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Cassislikör, schwarze Johannisbeere (Cassis), Walderdbeere
  • Blumig Veilchen
  • Würzig mediterrane Kräuter, schwarzer Pfeffer

Die Bodega: Bodegas y Viñedos del Jalón - Castillo de Maluenda

Bodegas y Viñedos del Jalón - Castillo de Maluenda wurde 1999 als Zusammenschluss der drei Weinkellereien San Isidro de Maluenda, Virgen del Mar de la Cuesta de Muné;brega und San Fabián de Mara gegründet und gilt als Prestige-Objekt der D.O.P. Calatayud. Das spanische Erfolgsgeheimnis, modernste Weintechnik mit dem Rückgriff auf teilweise sehr alte Rebbestände (das meiste wurde in den 1960er angelegt) zu kombinieren, ging auch hier voll auf. Heute hat das Unternehmen ein weites Marken-Portfolio und es gelingt ihm immer wieder, auch die Kritiker für seine Weine zu begeistern. Der Keller verfügt über 2.000 Barriques, die unter optimalen Bedingungen bezüglich Temperatur und Feuchtigkeit gelagert werden. Neben den Rebsorten-Klassikern Tempranillo, Monastrell, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot und Mazuelo bei den roten Varietäten und Macabeo und Malavasía bei den weißen, strahlt vor allen eine Rebsorte hervor: Die Garnacha, die in der D.O.P. Calatayud ihre besten Resultate erzielt.

Das Anbaugebiet: Calatayud DOP

Die D.O.P. Calatayud befindet sich im äußersten Westen der Provinz Zaragoza. Sie gilt als eine der ältesten Weinbauzonen der iberischen Halbinsel. Vermutlich wurden hier schon vor 2000 Jahren Wein angebaut. Es ist eine sehr hügelige Landschaft, bis zu einer Höhe von 880 m. Die Böden sind geprägt durch einen hohen Kalkgehalt und zeigen gelegentlich auch eine rötliche Farbe. Typisch für diese Region ist eine Geröllschicht, die die Weinberge überzieht. Klimatisch gibt es wenig Niederschlag und es herrschen sehr große Schwankungen zwischen Tag- und Nacht-Temperatur, insbesondere in der Reifeperiode der Trauben. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Macabeo und Malvasía. Die roten sind Garnacha Tinta, Tempranillo, Mazuelo.