+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++

Cara Nord Tinto 2016

Samtig-elegant
(0)
Sofort lieferbar
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Cara Nord Tinto 2016

Cara Nord ist ein Gemeinschaftsprojekt von Tomas Cusiné, Xavier Cepero und Eric Salomon, bei dem auf ca. 800 Meter Höhe über dem Meeresspiegel in der Serra de Prades, einem Bergmassiv mit dem Anbau ortsüblicher Rebsorten experimentiert wird. 
Im Glas zeigt sich der Wein mit großer Intensität in schwarz-violetter Farbe. Auch am Gaumen erlebt man konzentrierte schwarze Frucht mit einem Hauch von Zimt und Nelke, eine dichteTextur, jedoch mit weichen Tanninen und einem langen Finish.

Ein idealer Begleiter zu feinen, aber würzigen Schmorgerichten.

Liebling von Weinliebhabern und der internationalen Weinkritik!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten Garnacha
    Garrut
    Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Conca de Barberà DOP
  • Bodega/Hersteller Cara Nord Celler, SL
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Cara Nord Celler, S.L., R.E. 520001-CAT - El Vilosell, Spanien
  • Artikelnr. 29832
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2015

Guía Peñín 2018

»Color: cereza, borde granate. Aroma: fruta madura, con carácter, hierbas de monte. Boca: estructurado, frutoso, sabroso.«

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2015

Robert Parker Wine Advocate

»This 2015 Cara Nord is a red blend of Garnacha, Syrah and the local Garrut, a grape believed to have originated in the Conca de Barberà. The grapes come from a mixture of old and younger vines on complex limestone, lime and slate soils and underwent a cold soak before fermenting at low temperature. The wine matured in French oak barrels of different sizes for five months. It's balsamic with a core of wild red fruit, a hint of incense and smoke, quite spicy and something Rhône-ish through the small percentage of Syrah. This is juicy, medium-bodied with fine tannins combining minerality from different soils, slate, granite and limestone. Easy to drink, accessible and very pleasant. 50,000 bottles produced.« (Luis Gutiérrez, 28.Okt. 2016)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere, Holunderbeere
  • Pflanzlich Eukalyptus
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Cara Nord Celler, SL

CARA NORD ist ein junges Weingut, das von Tomàs Cusiné, Xavier Cepero und Eric Solomon gegründet wurde. Die geografische Lage, die Reben, das Klima, das Land und die Hand derjenigen, die dort arbeiten, sind entscheidend für die Schaffung der Persönlichkeit eines jeden Weins.

Das Anbaugebiet: Conca de Barberà DOP

Die D.O. Conca de Barberà befindet sich in Katalonien in der Provinz Tarragona. Hat bis dato eher lokale Bedeutung, wurde aber durch das Engagement von Miguel Torres auch einem internationalen Publikum bekannt. Die Böden bestehen zumeist aus kalkbraunem und lockerem Erdreich. Das nahe Mittelmeer prägt das Klima, wird allerdings durch die Berge, die das Anbaugebiet umrahmen deutlich abgeschwächt. Es ist hier etwas feuchter, als in anderen katalanischen Anbaugebieten, Auch die Winter können strenger ausfallen. Die wichtigsten Rebsorten sind Macabeo, Parellada, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Sowie die roten Ull de Llebre (Tempranillo), Garnacha Tinta, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Pinot Noir, Samsó, Garró.