Vega Vinaria Crianza 2015

9 Flaschen
Harmonisch und sanft
(7) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
58,90 € pro Paket  8,73 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Vega Vinaria Crianza 2015

Es passiert nicht allzu oft, dass wir auf Anhieb von einem Wein restlos begeistert sind. Ebenso selten sind Entdeckungen, die zwar neu, aber doch im besten Sinne klassisch sind. Auf die Vega Vinaria Crianza trifft beides zu!  Der Wein ist eine klassische Rioja Crianza im besten Sinne. Er ist aus perfekt gereiften Tempranillo-Trauben vinifiziert, die in kleinen Rebgärten der Rioja Alta sorgfältig selektiert wurden. 12 Monate hatte er Zeit, im Barrique seinen typischen Charakter zu entwickeln. Feines Tannin, große Eleganz, ein Duft von Kirschen, roten Johannisbeeren, Orangenschalen und Kräutern, im Geschmack harmonisch und sanft mit langem Finale – mehr Rioja geht nicht.  
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Im Paket enthaltene Weine

Vega Vinaria Crianza 2015 Harmonisch und sanft

Aus kleinen Rebgärten in der Rioja Alta wurden die perfekt gereiften Tempranillo-Trauben sorgfältig verlesen und verarbeitet. Der Wein reifte über 12 Monate in neuen Barriques aus amerikanischer Eiche und im Ergebnis zeigt sich ein idealtypischer Rioja mit viel Charakter, feiner Tanninstruktur und großer Eleganz. Im Bouquet animieren sonnenreife Kirschen, rote Johannisbeeren und der Duft von Orangenschale, verbunden mit aromatischen Kräutern. Harmonisch und sanft.

Alle Infos auf einen Blick

9 x Vega Vinaria Crianza 2015
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Pagos del Rey
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 4 g/L
  • Gesamtsäure 5,6 g/L
  • ph-Wert 3,6
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysosym und Albumin enthalten
  • Abfüller R.E. 173-LR - Fuenmayor, Spanien
  • Artikelnr. 29561
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2015

Berliner Wein Trophy Frühjahr 2020

Wurde auf der Frühjahrsverkostung der Berliner Weintrophy 2020 mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Unter der Schirmherrschaft der OIV (Organisation von Rebe und Wein) und der UIOE (Internationale Union der Önologen) ist die Berliner Weintrophy die bedeutendste und größte internationale Weinverkostung. Namenhafte Juroren aus aller Welt kommen zusammen und verkosten über 10.000 Proben jeweils im Februar und Juli jeden Jahres. Nur 30% der Proben werden prämiert mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“. Zudem werden Sonderpreise „Bester Produzent Stillwein“, „Bester Produzent Schaumwein“, „Beste Genossenschaft“, „Bester Importeur“, „Bester Fachhändler“ und „Bester Discounter“ ausgelobt.

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(3)

Der Wein für Gäste ...... (für Jahrgang 2015)

die man schnell wieder loswerden möchte. Von harmonisch und sanft ist wenig zu entdecken, er schmeckt einfach nur leer und sauer, von Fassausbau keine Spur. Meiner Meinung nach nur zu gebrauchen als Basis für Tinto di verano; mit SPRITE und Eiswürfeln für ein erfrischendes Sommergetränk, aber dafür tut's auch ein Rotwein von Aldi für drei Euro. Glücklicherweise gibt's bei VINOS auch bessere Weine.

Leicht und lecker (für Jahrgang 2015)

Wir finden den Wein super lecker. Hat alles was wir von einem Rioja erwarten. 13,5 % Alkohogehalt ist sehr vernünftig für einen Rioja. Wir empfehlen Vega Vinaria!

Nicht empfehlenswert (für Jahrgang 2015)

Ich muss mich leider der Bewertung von Herrn Strohbach anschließen. Der Wein hat im Glas zwar eine schöne Farbe und riecht ordentlich, schmeckt aber flach und sauer. Von den behaupteten Fruchtaromen oder der Beurteilung "schön fruchtig" ist leider weit und breit nichts zu bemerken. Ärgerlich, wenn man davon im Angebotspaket mehrere Flaschen gekauft hat.

Vega - Mega!!! Super Rioja. Bitte nicht kaufen - dann bleibt mehr für mich... (für Jahrgang 2015)

Sehr, sehr guter Rioja!!!

Bitte nicht kaufen (für Jahrgang 2015)

Liebe Vinos-Freunde, Diesen Rioja bitte NICHT kaufen. Das Bouquet sehr voluminös und würzig. Im Antrunk aber leider kein Fortsetzung. Stattdessen muffig und ohne Aroma. Wie Marco hier "schön fruchtig" erkannt hat, ist uuuunbegreiflich. Im Abgang sehr viel Tannine. An sich kein Problem, aber NUR Tannine ohne nix... ...is nix. Auch im Angebotspaket bitte nicht kaufen.

Rioja Schnapper (für Jahrgang 2015)

kann ich empfehlen! Nicht zu schwer, einfach lecker

Toller Wein (für Jahrgang 2015)

Einer der besten Weine in diesem Preisbereich den ich bisher getrunken habe. Sehr schön fruchtig und facettenreich.

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material amerikanische Eiche
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Pagos del Rey

Pagos del Rey

Ambitioniertes Projekt unter der Ägide der Bodega Félix Solís, der mit Pagos del Rey eine Reihe von Weingütern ins Leben gerufen hat, die zwar zum gesamten Unternehmen gehören, aber eigenständig arbeiten und in den berühmtesten Anbaugebieten Spaniens zu Hause sind: Ribera del Duero, Toro, Rueda und Rioja. Wie eigentlich immer bei Félix Solís glänzen auch die Weine unter dem Namen Pagos del Rey mit einem exzellenten Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Das hat natürlich einmal mit den finanziellen Möglichkeiten zu tun - auch die Bodegas Pagos del Rey sind picobello ausgerüstet - aber auch mit dem großen Geschick, immer wieder junge engagierte Önologen an Bord zu holen.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen La Rioja Alta, Rioja Alavesa und La Rioja Baja, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.