Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil +++

Val Sotillo Crianza 2016

6 Flaschen
Beständig auf hohem Niveau
(9) von 65% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
66,00 € pro Paket  14,67 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Val Sotillo Crianza 2016

Ismael Arroyo, der Name steht für Verlässlichkeit und Beständigkeit in der D.O. Ribera del Duero. Die Gran Reserva ist legendär und auch alle anderen Weine sind auf höchstem Qualitätsniveau angesiedelt. Auch diese Crianza stellt sich selbstbewusst in diese Reihe! Ein Geheimnis dieses fantastischen Weins liegt verborgen unter der Erde: In Kellern aus dem 16. Jahrhundert, bei konstant 11-12° C, fernab von Erschütterungen und Tageslicht, lagern die Eichenfässer. Perfekte Bedingungen also für einen ausgeglichenen, ausdrucksstarken Top-Ribera.

Mit tiefem Rubinrot begeistert er bereits im Glas mit klassischem Bouquet feiner Fruchtnoten und kräftiger Fassaromen - reife rote Beeren, Zedernholz, Gewürze und Kakao. Am Gaumen mit Kraft und Finesse, Reife und Struktur. Das Finale mit der typischen Ribera-Würze.

Wer einen kultivierten Ribera mit Klasse sucht, wird an diesem Wein viel Freude haben.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 95.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }

Im Paket enthaltene Weine

Val Sotillo Crianza 2016 Beständig auf hohem Niveau

Ismael Arroyo, der Name steht für Verlässlichkeit und Beständigkeit in der D.O. Ribera del Duero. Die Gran Reserva ist legendär und auch alle anderen Weine sind auf höchstem Qualitätsniveau angesiedelt. Auch diese Crianza stellt sich selbstbewusst in diese Reihe! Ein Geheimnis dieses fantastischen Weins liegt verborgen unter der Erde: In Kellern aus dem 16. Jahrhundert, bei konstant 11-12° C, fernab von Erschütterungen und Tageslicht, lagern die Eichenfässer. Perfekte Bedingungen also für einen ausgeglichenen, ausdrucksstarken Top-Ribera.

Mit tiefem Rubinrot begeistert er bereits im Glas mit klassischem Bouquet feiner Fruchtnoten und kräftiger Fassaromen - reife rote Beeren, Zedernholz, Gewürze und Kakao. Am Gaumen mit Kraft und Finesse, Reife und Struktur. Das Finale mit der typischen Ribera-Würze.

Wer einen kultivierten Ribera mit Klasse sucht, wird an diesem Wein viel Freude haben.

Alle Infos auf einen Blick

6 x Val Sotillo Crianza 2016
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 100% Tinta del País
  • Anbaugebiet Ribera del Duero DOP
  • Bodega/Hersteller Val Sotillo - Ismael Arroyo
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,8 g/L
  • Gesamtsäure 4,7 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Ismael Arroyo, R.E. 5393-BU - Sotillo de la Ribera, Spanien
  • Artikelnr. 34248
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (3)

Auszeichnung

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Falstaff

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Falstaff

Der Falstaff wurde im Jahr 1980 gegründet und ist damit das älteste und auflagenstärkste Gourmet- und Weinmagazin Österreichs. Es erscheint im deutschsprachigen Raum jeweils mit eigenen Ausgaben für Österreich, Deutschland und der Schweiz. Neben Wein spielen auch die Themen Essen, kulinarische Reisen und Lifestyle eine große Rolle. Der Schwerpunkt der verkosteten Weine liegt natürlich bei Österreich, doch auch internationale Tropfen werden degustiert und auf einer 100-Punkte-Skala bewertet. 2010 wurde das interaktive Internet-Weinportal ins Leben gerufen, das eine Datenbank mit 50.000 Degustations-Notizen enthält und zusätzlich „Best-Buy-Empfehlungen“ für ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vergibt. Daneben wird jährlich der Falstaff Weinguide mit 3000 österreichischen und südtiroler Weinen herausgegeben, die dort verzeichneten Weingüter werden mit bis zu fünf Sternen bewertet. Auch der jährlich ausgelobte Falstaff Rotweinpreis gilt als wichtigste nationale Rotweinauszeichnung Österreichs.

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2016

Berliner Wein Trophy Sommer 2020

Wurde auf der Sommerverkostung 2020 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2016

Mundus Vini Sommerverkostung 2020

Wurde auf der Sommerverkostung 2020 von Mundus Vini mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini, der Grand International Wine Award, wurde 2002 vom Meininger Verlag gegründet und zählt zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt. Über 5000 eingereichte Weine werden zweimal jährlich von einer Fachjury unter die Lupe genommen und die besten Weine mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“ bewertet. Dieser Auszeichnung liegt ebenfalls eine 100-Punkte-Skala zugrunde.

Kundenbewertungen (9)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

9 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)
Lamm (2) Wild (2) Rind (2) Käse (2) Geflügel (1)

Typisch Ribera (für Jahrgang 2016)

Exzellenter Geschmack von A bis Z. Sehr empfehlenswert

Edler Lieblingswein (für Jahrgang 2016)

Hier kommt man wirklich auf seine Kosten, im wahrsten Sinne des Wortes, denn der Wein schmeckt fein, elegant, charaktervoll, und macht auch ohne Essen eine tolle Figur. Kraftvolle Kirsche, elegant-seidiger Abgang. Im Angebot ein Schnapper!

Vollmundig mit Beerenaroma (für Jahrgang 2016)

Für Liebhaber kraftvoller Rotweine sehr empfehlenswert.

Gutes Preisleistungsverhältnis (für Jahrgang 2016)

Schöner, aufregender Ribera... (für Jahrgang 2016)

Gestern eingetroffen und jetzt schon überzeugend, noch jugendlich, leicht zugeknöpft. Barriquenase überlagert etwas die Frucht. In der Nase etwas Trockenpflaume (Cotes du Rhone?), schwarze eingelegte Kirschen, im Mund leicht druckvoll, auskleidend, noch aufdringliche Tannine, Zartbitterschokolade, fast Vollmiclh, Kakoa...typischer Tempranillo mit einer süßen, fast likörartigen Dichte, ich freu mich drauf...zu diesem Angebotspreis ein Hit, die ebenfalls gekaufte Reserva 2016 wird mich vermutlich sanftbeerdigen, also mindestens virtuell und vorübergehend.
Meine Speiseempfehlung: Rind, Lamm, Wild

Sehr guter Wein (für Jahrgang 2016)

Wichtig für diesen Wein ist die richtige Temperatur, 18 bis 20 Grad finde ich optimal. Ich würde ihm 95 Punkte geben, er ist schwer und fruchtig mit langem intensiven Abgang. Der Preis von 20 Euro passt, als Festtagswein zu empfehlen....
Meine Speiseempfehlung: Rind, Käse

sehr trocken, säure mild (für Jahrgang 2016)

Eisgekühlt getrunken, milder Säuregeschmack, sehr trocken im Abgang, ganz leicht fruchtig, etwas rauchig im Geschmack! Nach Genuss von Käse mit Baguette! Ja, viele werden jetzt denken das man alle Weine in Zimmertemperatur trinken sollte, das ist Geschmackssache! Ein guter Weisswein oder Rotwein muss auch eisgekühlt seinen vollen Geschmack unter Beweis stellen können! Und das können fast alle Spanischen Weine! Der Geschmack verändert sich nicht wesentlich im Eisgekühlten Zustand und bei Zimmertemperatur (16-18 Grad) wenn man einen dementsprechenden feinen sinnlichen Geschmack hat!
Meine Speiseempfehlung: Lamm, Wild, Käse, Geflügel

mäßiger Wein (für Jahrgang 2016)

Der Wein ist recht säurelastig und wenig vollmundig. Für einen 20 € Wein ist er eigentlich ziemlich enttäuschend, selbst für den Angebotspreis von ca. 10 € gibt es bessere. Dakantieren hilft auch nicht wirklich. Keine Kaufempfehlung aus meiner Sicht.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere, Blaubeere (Heidelbeere), schwarze Johannisbeere (Cassis), rote Johannisbeere
  • Geröstet Schokolade, Zedernholz

Die Bodega: Val Sotillo - Ismael Arroyo

Val Sotillo - Ismael Arroyo

Anfang der 80er-Jahre des letzten Jahrhunderts gehörte Ismael Arroyo zu den Gründern der D.O. Ribera del Duero und zu den Pionieren des modernen Weinbaus in der spanischen Vorzeigeregion. Inzwischen wird der Betrieb, der auf eine 400-jährige Weinbautradition zurückblicken kann, von den drei Kindern Ismael Arroyos geführt, die nach wie vor Jahr für Jahr eine der verlässlichsten Spitzenqualitäten in Ribera del Duero produzieren. Die Weine "Val Sotillo" sind als echte Klassiker zu verstehen, hier werden die Stärken der Ribera del Duero mit Eleganz und Finesse ausgespielt und mit budget-schonendem Preis.

Das Anbaugebiet: Ribera del Duero DOP

Ribera del Duero DOP

Die D.O. Ribera del Duero erstreckt sich durch die Provinzen Burgos im Süden, Valladolid im Osten, Soria im Westen und Segovia im Nordwesten. Neben der D.O.Ca. Rioja und Priorat gehört die D.O. Ribera del Duero zu den renommiertesten Anbauregionen Spaniens, die hochkarätige Rotweine hervorbringt. Mit Vega Sicilia kommt eine der besten Kellereien der Welt aus der Region im Tal des Duero. Ein kontinentales Klima, das vom Atlantik beeinflusst wird und große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht führen zu einer langsamen Reife der Trauben, dadurch entwickelt sich ein optimaler Säuregehalt und es können sehr hochwertige Weine entstehen. Die Hauptrebsorte Tempranillo, hier unter dem Synonym Tinto Fino zu finden, ist perfekt an das extrem kontinentale Klima angepasst.