Ricardo Sánchez »Grandes Añadas« 2011

Sonder-Edition mit Gold-Medaille!
(8) von % weiterempfohlen
11,95 € pro Flasche  15,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Ricardo Sánchez »Grandes Añadas« 2011

Für alle Ricardo Sánchez-Fans gibt es richtig Grund zu feiern: Denn der »Grandes Añadas« ist endlich wieder da. Ein 100%iger Tempranillo (Tinta de Toro), der nur in ganz großen Jahrgängen und limitierter Menge auf die Flasche gebracht wird. Auch der Jahrgang 2011 konnte die Erwartungen erfüllen: Perfekt ausgereifte Trauben gelangten in den Keller und ergaben nach sorgfältiger Selektion und behutsamer Vinifikation einen echten Prachtwein.

Nach einer 6-monatigen Reife in feinen Barriques zeigt er ein beeindruckend volles Bouquet, das nur so vor reifen Fruchtnoten strotzt, die passend von einem dezenten Hauch Eichenholzwürze und Vanilleschote komplettiert werden. Am Gaumen dann sehr, sehr saftig mit wunderbar seidigen Tanninen und einem langen, denkwürdigen Finale.

Wer Ricardo Sánchez liebt, wird auch den Grandes Añadas 2011 lieben – allen anderen können wir nur raten: Unbedingt probieren!!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2011
  • Rebsorten 100% Tinta de Toro
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Ricardo Sánchez
  • Weinmacher Jesus García Álvarez
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Gesamtsäure 5,65 g/L
  • Verschluss Kork
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 8029 ZA 00, 28600, Spanien
  • Artikelnr. 16012
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2011

Berliner Wein Trophy 2016

Wurde auf der Berliner Wein Trophy mit Gold ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Unter der Schirmherrschaft der OIV (Organisation von Rebe und Wein) und der UIOE (Internationale Union der Önologen) ist die Berliner Weintrophy die bedeutendste und größte internationale Weinverkostung. Namenhafte Juroren aus aller Welt kommen zusammen und verkosten über 10.000 Proben jeweils im Februar und Juli jeden Jahres. Nur 30% der Proben werden prämiert mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“. Zudem werden Sonderpreise „Bester Produzent Stillwein“, „Bester Produzent Schaumwein“, „Beste Genossenschaft“, „Bester Importeur“, „Bester Fachhändler“ und „Bester Discounter“ ausgelobt.

Kundenbewertungen (8)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

8 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(0)

Toller Rotwein (für Jahrgang 2011)

Für mich ein sehr ausgewogener Rotwein, im Sparpaket günstig bestellt.

Toller Geschmack vollmundig (für Jahrgang 2011)

Kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen. Der Ricardo Sánchez 2011 schmeckt sehr gut, finde ihn sehr gelungen, man schmeckt genau heraus das er im Fass geruht hat, halt Vollmundig mit ein Hauch von Spritzigkeit und Aroma.....Toller Wein.....

Schmeckt er vorzüglich (für Jahrgang 2011)

Super guter Wein. Sehr zu empfehlen.

Lecker (für Jahrgang 2011)

Der Jahrgang überzeugt ebenfalls wie der 2010er - sehr vollmundig und lecker.

Guter Wein mit Charakter (für Jahrgang 2011)

Habe den Wein erst jüngst das erste Mal bestellt und verköstigt und für gut befunden. Habe ihn "solo" genossen, er ist aber bestimmt auch zu kräftigen Speisen ein guter Begleiter. 10 oder 12€ wollte ich für den Wein auch nicht bezahlen, aber zum Angebotspreis im Weihnachts-Scheckheft absolut okay und empfehlenswert.

Nicht gut genug (für Jahrgang 2011)

Da der 2010er sehr lecker war, habe ich den 2011er jetzt nachgekauft in der Hoffnung auf einen ebenso guten Wein Bin aber sehr enttäuscht - der Wein ist seinen Preis nicht wert

Aufdringliche Säure (für Jahrgang 2011)

wenig Tiefe, auch mit 50% Rabatt zu teuer. Da fährt man mit einem Cepunto bedeutend besser.

Schwach (für Jahrgang 2011)

Der 2011er komm leider bei Weitem nicht an den 2010er ran. Viel Säure lässt ihn etwas scharf schmecken. Kein 12 Euro Wein. Ich würde meine restlichen 10 Flaschen gerne zurückschicken. Es gibt sicherlich Freunde dieses Weines. Danke für die vielen sehr leckeren Weine in der Vergangenheit.

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 6
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Wildgeflügel
  • Fruchtig roter Apfel
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Holunderbeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Blumig Veilchen
  • Würzig Vanille
  • Geröstet geröstetes Eichenholz

Die Bodega: Ricardo Sánchez

Ricardo Sánchez

Da sage noch mal einer, guter Wein muss teuer sein. Das mag dann gelten, wenn eine unüberschaubare Anzahl von Händlern an ein- und demselben Wein verdienen will. Dann kommt hier noch ein bisschen Marge drauf und dort noch eine kleine Preisanpassung dazu.Aber das geht auch anders. Nämlich durch den direkten Kontakt zum Weingut, einer garantierten Abnahmemenge und den Transport sämtlicher Flaschen in einem Rutsch! Da spart man natürlich ganz tüchtig! Kommt dann noch eine faire Preisgestaltung dazu, erhalten Sie einen hochwertigen Wein, der Ihr Portemonnaie schont und Ihre Gläser füllt. Und so gibt es den Ricardo Sánchez für wirklich ganz kleines Geld!

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.