+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++

Pata Negra Reserva 2013

Reserva für kleines Geld!
(2) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
5,95 € pro Flasche  7,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Pata Negra Reserva 2013

Seit vielen Dekaden gehören die Gran Reservas und Reservas der Pata Negra-Serie zu den beliebtesten spanischen Weinen traditioneller Machart. Dies ist umso erstaunlicher, als dass die Weinkritik nun wirklich kein einziges gutes Haar an diesen unmodernen Tropfen ließ. Zu lange im Fass, zu eindimensional, zu altväterlich.

Doch wo man einen guten Wein für kleines Geld erwerben kann, der einige Jahre der Reife erfuhr und nicht schmeckt, als wäre er aus den Fabriken großer Marmeladenerzeuger geflüchtet... das konnte dann auch niemand so recht beantworten.

Klar, behauptet hier keiner, es käme eine große Reserva ins Glas. Aber wo bitteschön gibt es denn einen so wunderbar reifen Wein, der mit einer granatroten Farbe, einem Bouquet nach cremigem Eichenholz, Zedern, Schokolade, getrockneten Pflaumen und Vanille und einem kräftigen, saftigen, fleischigen Geschmack aufwartet und nicht mal 6 Euro kostet?

In Spanien, im Valdepeñas. Punktum.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2013
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Valdepeñas DOP
  • Bodega/Hersteller García Carrión
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Los Llanos, Valdepeñas, Spanien
  • Artikelnr. 26438
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

charakterlos (für Jahrgang 2013)

Wein ohne Eigenschaft. Ob Nase, Gaumen oder Abgang, einfach flau, ich finde keine Beschreibung. Wo dieser Wein die Jahre verbracht hat ist mir auch schleierhaft. Am Korken perlt der Wein ab, als hätte man ihn erst abgefüllt. Auch am nächsten Tag keine Besserung in Sicht und ich werde versuchen daraus noch Glühwein zu machen, da er mir so absolut keine Freude bereitet. Schreibe normalerweise keine Bewertungen, aber hier bin ich total enttäuscht und greife deshalb zur Feder.

Pata Negra Reserva 2008 (für Jahrgang 2008)

Ein sehr vorzüglicher Wein , mit einem herzhaften Abgang . Voller geschmack der Zutaten bei Käse und Rotwild .

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Käse
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Hagebutte, Maulbeere, Walderdbeere
  • Geröstet geröstetes Eichenholz, Schokolade, Zedernholz

Die Bodega: García Carrión

Ausgehend von den Anfängen als kleiner Familienbetrieb im Jahr 1890, hat sich García Carrión aus Jumilla (Murcia) zu einer dynamischen Gruppe von Bodegas entwickelt (Grupo de Bodegas Vinartis, S.A.), die etwa 200 Mio. l Wein pro Jahr produziert. Dazu gehört z. B. Bodegas Jaume Serra in der D.O.P. Penedés mit 170 ha Weinbergen und einer Produktion von Stillwein und Cava. Die Ribera del Duero-Kellerei Viña Arnaiz produziert jährlich 900.000 Flaschen. Ein großer Anteil der D.O.P.-Weinproduktion entfällt jedoch noch immer auf das Stammhaus, Bodegas 1890 in Jumilla, wo die Traditionsmarken Castillo San Simón und Mayoral abgefüllt werden. In der Mancha betreibt JGC die große Kellerei Don Luciano in Daimiel, die den gleichnamigen Jungwein produziert. Zur Gruppe gehören außerdem Marqués de Carrión (D.O.P. Rioja), Pata Negra (D.O.P. Valdepeñas), Solar de la Vega (D.O.P. Rueda), Viña del Mar (D.O.P.Cataluña) und Viña Lucentum (D.O.P. Alicante).

Das Anbaugebiet: Valdepeñas DOP

Die D.O. Valdepeñas liegt am südlichen Rand der spanischen Hochebene in der Provinz Ciudad Real. Dieses Anbaugebiet ist eine wirklich zuverlässige Quelle für preiswerte und qualitativ einwandfreie Rotweine aus Tempranillo. Vor allem die fassgereiften Weine von der Crianza, über die Reserva bis hin zur Gran Reserva finden wegen ihres exzellenten Verhältnis zwischen Preis und Güte großen Anklang. Es herrschen Böden mit hohem Kalkgehalt vor, arm an organischer Materie und von dunkler bzw. dunkelroter Farbe. Das Klima ist kontinental, mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern und wenig Niederschlag. Die wichtigsten Rebsorten sind Airén, Macabeo, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Moscatel de Grano menudo und Verdejo. Die Roten sind: Cencibel (Tempranillo), Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Petit Verdot.