Mondeo Seleccion Especial 2018

6 Flaschen
Kraftvoll & konzentriert
(11) von 15% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
47,90 € pro Paket  10,64 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Mondeo Seleccion Especial 2018

Eine Sonder-Abfüllung, die zum Kunden-Liebling wurde: So etwas erleben wir nicht alle Tage. Im letzten Weihnachts-Scheckheft war die Mondeo Selección Especial 2017 eine unserer Gratis-Flaschen. Das Feedback darauf war überwältigend! Der Wein hat durchweg gute Bewertungen von unseren Kunden erhalten und ist seither sehr begehrt.

Da der 2017er Jahrgang bereits nach kurzer Zeit ausverkauft war, haben wir uns bemüht, Ihnen so schnell wie möglich ein Alternativangebot zu schnüren - der Folgejahrgang steht schon für Sie bereit!

Der Mondeo Seleccion Especial 2018 stammt von der renommierten Bodega Juan Gil und ist eine Cuvée aus Monastrell, Cabernet Sauvignon und Syrah. Das intensive Bouquet zeigt reife rote Früchte und Würze, Röstaromen und rauchige Noten vom Barrique. Am Gaumen dann Struktur, Kraft, Balance und ein samtiges Finale – auch wir finden das richtig gut.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Im Paket enthaltene Weine

Mondeo Selección Especial 2018 Kraftvoll und ausgewogen

Mondeo ist eine ausdrucksvolle Cuvée aus Monastrell, Cabernet Sauvignon und Syrah. Er verweilte 6 bis 8 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche und zeigt sich in einem attraktiven Kirschrot mit purpurnen Reflexen. Das Bouquet ist kraftvoll und geprägt von reifen roten Früchten, fein komponiert mit Gewürzen, Röstaromen, sowie rauchigen Nuancen. Am Gaumen ist er mit einer tollen Struktur ausgestattet, ausgewogen und kraftvoll mit einem samtigen, langen Finale.

Passt wunderbar zu kräftigen Fleischgerichten.

Alle Infos auf einen Blick

6 x Mondeo Selección Especial 2018
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten 70% Monastrell
    20% Cabernet Sauvignon
    10% Syrah
  • Anbaugebiet Jumilla DOP
  • Bodega/Hersteller Juan Gil
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,9 g/L
  • Gesamtsäure 5,35 g/L
  • ph-Wert 3,66
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Sand
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 30066-MU - 30520 Jumilla, Spanien
  • Artikelnr. 29870
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (11)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

11 Bewertungen (15% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(8)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Rind (1) Schwein (1)

Guter ausgewogener Rotwein (für Jahrgang 2018)

Mondeo Selección Especial 2018 - 6er E*Special gekauft für 7,98 statt 14,95 €/Flasche. 70% Monastrell, 20% Cabernet Sauvignon, 10% Syrah, kräftiger Rotwein, ausgewogene Struktur, toller Geschmack, vollmundig und gut. Nur zu empfehlen, deshalb 5 Sterne.
Meine Speiseempfehlung: Rind, Schwein

Super (für Jahrgang 2018)

Genau so gut wie der 2017. Normallerweise finde ich einen zwei-Jahre-alten Jahrgang zu jung, aber dieser ist eine Ausnahme. Klare Kaufempfehlung.

Sehr marmeladig (für Jahrgang 2018)

Der Wein scheint ja sehr zu begeistern... Er ist auch tatsächlich ein ausgewogenes Kraftpaket. Man sollte im Hinblick auf die sehr präsente Frucht allerdings wissen, dass er nach sehr reifer, fast etwas überreifer süßer Beerenfrucht schmeckt, was in dem wirklich langen Finale eine vordergründige, fast aufdringliche Marmeladennote hinterlässt. Das muss man mögen (was offenbar viele tun), mein Geschmack ist es nicht so ganz... Nach viel Luft für mich etwas besser trinkbar, aber nicht ohne passende (!) Speise.

Top Wein (für Jahrgang 2018)

Hervorragender Wein, sehr intensiv. Sollte 1-2 Stunden vorher geöffnet werden, sonst merkt man den hohen Alkoholgehalt.

Aromatisch lecker (für Jahrgang 2018)

Erste Flasche wow! Zweite Flasche in der Runde getestet, doppelt wow!!! Auf Anhieb ein sehr aromatischer Wein, von dem jeder begeistert war.

Sehr gut ! (für Jahrgang 2018)

Dieser Wein lässt sich hervorragend trinken.Genauso gut wie der letzte Jahrgang.

Guter Wein (für Jahrgang 2018)

Super Wein, tolle Nase und Gute Struktur. Lediglich im Abgang fehlt im etwas an Kraft. Top Wein für den Preis im Angebot. Schmiegt sich gut zu dunkler Schokolade (>90%) an den Gaumen.

So toll dann doch nicht .... (für Jahrgang 2018)

... für einen auch im Angebot nicht ganz günstigen Wein. In dieser Preisklasse machen mir selbst die Reserva von Mendoza bzw. die Crianza von Altius deutlich mehr Spaß, die ich zum Angebotspreis immer in Ordnung, aber nicht überragend im PLV empfunden habe. Also für mich ein passabler Wein, aber keine Empfehlung.

Wunderbar (für Jahrgang 2018)

Jeder Schluck ein Genuss, und ein nicht enden wollender Abgang! Als Begleiter zum Essen fast zu schade - wirklich ein Wein für besondere Gelegenheiten.

Einfach spitze (für Jahrgang 2018)

Wieder einmal ein hervorragende Empfehlung, die uns zur Nachbestellung animiert hat. Die Kombination aus Monastrell und Cabernet Sauvignon alleine erzeugte schon eine Spannung am Gaumen, wir waren erfreut das diese noch übertroffen wurde. Unser Wein für die Zukunft mit guten Freunden. Superklasse.

Hervorragend (für Jahrgang 2018)

Ich bin sicher, dieser Wein gefällt allen. Im Geschmack überwiegen dunkle Beeren, aber was für ein Mundgefühl: Weich, den gesamten Gaumen und die Nase lange ausfüllend, danach folgt ein riesiger Abgang. Durch weiche Tannine ein Wein besonders für die Stunden zu zweit. Auch in der 15€-Klasse ein guter Kauf, sensationell deshalb das derzeitige Angebot. Sehr überraschend ist, dass der relativ junge Wein bereits fertig ist, man muss nicht noch einige Jahre auf die volle Genussreife warten.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, romantische Zweisamkeit
  • Barriqueausbau Information 6
  • Barrique Material amerikanische Eiche, französische Eiche
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere

Die Bodega: Juan Gil

Für ihren Monastrell ist sie berühmt, die Bodegas Hijos de Juan Gil. Denn zum einen hat man schon früh das Potential dieser Rebsorte erkannt und zum anderen hat man den Mut zu einer grundlegenden Modernisierung in der Weinbereitung aufgebracht. Das hat weltweit für große Anerkennung gesorgt, denn der Monastrell durchbrach mehrere Jahre in Folge die 90-Punkte-Grenze bei Parker. Neben dem großen Projekt in der Jumilla haben sich die Juan Gil Estates in den vergangenen Jahren auch in anderen ausgesuchten Anbaugebieten einen Namen gemacht, dazu gehören beispielsweise die D.O. Almansa, D.O. Montsant, D.O. Calatayud, D.O. Rueda und D.O. Rías Baixas.

Das Anbaugebiet: Jumilla DOP

Das Anbaugebiet Jumilla liegt im Südosten Spaniens und hat eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen. In den letzten Jahren ist die Qualität der Weine immer besser geworden. Besonders Rotweine aus der Rebsorte Monastrell haben einen beeindruckenden Aufstieg hingelegt. Aber auch internationale Varietäten wie Syrah und Cabernet Sauvignon haben sich bestens akklimatisiert und liefern großartige Ergebnisse. Standen am Anfang der beeindruckenden Qualitätsentwicklung noch junge Rotweine im Vordergrund, können die Winzer zunehmend auch mit im Barrique gereiften Weinen überzeugen. Manch ein visionärer Weinexperte prognostiziert der Region gar eine ähnlich strahlende Zukunft wie dem Priorat in Katalonien.