Weinsuche

Parellada

Die Eleganz im klassischen Cava-Dreigestirn!

Neben Macabeo und Xarel.lo ist Parellada die dritte der traditionellen Cava-Rebsorten. Während Macabeo die Fruchtaromen mitbringt und Xarel.lo den Körper liefert, versorgt Parellada die Prickler mit der für sie typischen Eleganz.

Die autochthone Sorte Kataloniens wächst heute hauptsächlich in der D.O. Penedès, die einige Kilometer süd-westlich von Barcelona liegt. Sie ist sehr genügsam und widerstandsfähig und stellt keine hohen Anforderungen an den Boden. Im Gegenteil: Vor allem auf kargen Böden und bei kühleren Temperaturen bringt sie Weine von großer Feinheit und Qualität hervor. Das Bouquet der Weißweine ist dominiert von fruchtig-frischen Aromen, doch auch florale Noten lassen sich erkennen. Neben dem reinsortigen Ausbau findet man Parellada auch immer wieder als Verschnittpartner. Gerade im Zusammenspiel mit Chardonnay und Sauvignon Blanc zeigt er in Spanien seine Klasse.

Pro Flasche 5,50 € 7,33 € /l

Torres »Viña Sol«

2015 D.O. Catalunya

Charakteristische Aromen:

grüner Apfel
grüner Apfel
Wiesenblumen
Wiesenblumen
Zitrone
Zitrone

Speisetipp:

Aperitif, Meeresfrüchte

Synonyme:

Martorella, Montonet, Montonec, Montonech, Montonés, Montonega

Alle Weine aus der Rebsorte »Parellada«!
72 Ergebnisse
72 Ergebnisse