Weinsuche

Cariñena

Läuft im Priorat zu Hochform auf!

Die Rebsorte Cariñena, die in Frankreich unter dem Namen Carignan zu Ruhm und Ehre gelangte, ist nach der gleichnamigen Stadt im Nordosten Spaniens benannt. Hier hat sie zwar ihren Ursprung, wird dort heute aber interessanterweise kaum noch angebaut. Garnacha hat die Vorherrschaft übernommen. Allerdings hatte diese Verdrängung durchaus positive Konsequenzen.

So hat die Cariñena unter anderem im Priorat ein neues Zuhause gefunden. Und hier, auf den mineralischen Llicorella-Böden, kann sie ihr Potenzial voll entfalten. Während sie unter dem Namen Mazuelo in der D.O. Ca. Rioja angebaut wird und als Samsó in Katalonien bekannt ist, erzielt sie im Priorat die besten Ergebnisse. Zwar wird sie aufgrund ihres hohen Gerbstoffgehalts nur selten als sortenreiner Rotwein ausgebaut; dafür verleiht sie mit ihrem kräftigen Tanningerüst jeder Cuvée ein stärkendes Rückgrat.

Pro Flasche 39,90 € 53,20 € /l

Capçanes »2 Pájaros«

2012 D.O. Montsant

Charakteristische Aromen:

Brombeere
Brombeere
Lakritz
Lakritz
nasse Erde
nasse Erde

Speisetipp:

Wild, Ente, Lamm

Synonyme:

Carinena, Mazuela, Samsó, Carinyena, Mazuelo, Crusilló, Samso Crusillo

Alle Weine aus der Rebsorte »Cariñena«!
70 Ergebnisse
70 Ergebnisse