Weinsuche

Valdepeñas

Rebfläche:

22003 ha

Weinmacher:

40

Jahresproduktion:

66.276.639 Liter

Das Anbaugebiet Valdepeñas (»Tal der Felsen) liegt im Herzen Spaniens und gilt als Wiege des Weinbaus in Zentralspanien. Noch bis in die 1990er Jahre hinein herrschte in den Weinbergen die weiße Rebsorte Airén vor, deren Anteil jedoch mittlerweile zugunsten roter Sorten abgenommen hat. Vor allem der Tempranillo spielt mittlerweile eine wichtige Rolle und fühlt sich in dem extrem kontinentalen Klima mit rund 2.800 Sonnenstunden pro Jahr sehr wohl. Um die Typizität der Region zu erhalten, schreibt der Kontrollrat der Region vor, dass mindestens 80% der zugelassenen Rotweinfläche mit Tempranillo bestockt sind. Eine Besonderheit der Region ist sicherlich darin zu sehen, dass es nur wenige Genossenschaften gibt und sich die vielen mittelständischen Kellereien shon seit Generationen in Familienbesitz befinden

Pro Flasche 7,95 € 10,60 € /l

Vietor y Leon

Reserva 2010 D.O. Valdepeñas

Bedeutendste Bodegas:

Félix Solís Navarro López 1904

Schon gewusst?

Valdepeñas nimmt eine Sonderstellung innerhalb der spanischen Weingeschichte ein, da der Weinbau hier selbst während der maurischen Herrschaft fortgeführt wurde.

Vorherrschende Rebsorten:

Alle Weine aus dem Anbaugebiet »Valdepeñas«!
11 Ergebnisse
11 Ergebnisse