Ribera del Guadiana

Rebfläche:

32135 ha

Weinmacher:

23

Jahresproduktion:

80.170 hl

Das Anbaugebiet Ribera del Guadiana ist die einzige geschützte Herkunftsbezeichnung der Extremadura, die im Westen Spaniens direkt an der Grenze zu Portugal liegt. Die Bedingungen für den Weinbau sind aufgrund der Größe des Gebietes sehr unterschiedlich. Einzig das heiße, trockene Klima im Sommer stellt alle Produzenten vor die gleiche Herausforderung.

In der Region gibt es vergleichsweise wenige private Erzeuger. In erster Linie wird der Wein von großen Kooperativen erzeugt. Allerdings sollte man sich von der teilweise beeindruckenden Größe nicht täuschen lassen. Denn die Qualität der Weine ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Vor allem die in immer stärkerem Umfang angepflanzten Rotweine wissen zu überzeugen.

Bedeutendste Bodegas:

Palacio Quemado

Schon gewusst?

Mit den neubestockten Rotweinflächen wird die Region in Zukunft auf sich aufmerksam machen.

Vorherrschende Rebsorten:

Alle Weine aus dem Anbaugebiet »Ribera del Guadiana«!
5 Ergebnisse
5 Ergebnisse