Ribeira Sacra

Rebfläche:

1263 ha

Weinmacher:

96

Jahresproduktion:

54.520 hl

Das Anbaugebiet Ribeira Sacra liegt an den Ufern der Flüsse Miño und Sil in Galizien. Im Vergleich zu den anderen galizischen Anbaugebieten geht es hier noch recht beschaulich zu. Viele Winzer, einige davon nur im Nebenerwerb in den Weinbergen tätig, produzieren ihre Weine für sich und ihre Familien. Nur wenige sind daran interessiert, die Weine auch außerhalb der Region professionell zu vermarkten.

Möglicherweise befindet sich die Erzeugerstruktur jedoch aktuell im Wandel. Denn einige Spitzenproduzenten, die sich teilweise prominente Berater aus anderen D.O.s ins Haus geholt haben, haben das Potenzial und das einmalige Terroir der Region mit ihren verwitterten Granit- und Schieferböden erkannt und bringen mittlerweile Rotweine von beachtlicher Qualität hervor.

Pro Flasche 15,95 € 21,27 € /l

Algueira »Cortezada«

2015 D.O. Ribeira Sacra

Bedeutendste Bodegas:

Adega Algueira Dominio do Bibei

Schon gewusst?

Ribeira Sacra ist die einzige der galizischen D.O.s, in der überwiegend Rotweine erzeugt werden.

Vorherrschende Rebsorten:

Alle Weine aus dem Anbaugebiet »Ribeira Sacra«!
5 Ergebnisse
5 Ergebnisse