Abona

Rebfläche:

1032,95 ha

Weinmacher:

18

Jahresproduktion:

6.750 hl

Die D.O. Abona liegt im südlichen Teil der Insel Teneriffa und gehört damit zu den geschützten Herkunftsbezeichnungen der Kanarischen Inseln. Die Hälfte der kanarischen Appellationen befindet sich auf Teneriffa, was sich auf die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen auf der kleinen Insel zurückführen lässt. Und auch hinsichtlich der Anbauhöhe, die zwischen 200 und 1.800 Metern liegt, bestehen große Unterschiede.

In Abona wachsen in erster Linie autochthone Trauben, wobei traditionell mehr Weißweine als Rotweine angebaut werden. In dem kleinen Anbaugebiet liegt in der Gemeinde Vilaflor der höchste Weinberg Europas; in bis zu 1.700 Metern Höhe werden hier noch Trauben angebaut und zu animierende frischen Weinen vinifiziert.

Bedeutendste Bodegas:

Cumbres de Abona Frontos

Schon gewusst?

In Abona liegt der höchste Weinberg Europas.

Vorherrschende Rebsorten:

Alle Weine aus dem Anbaugebiet »Abona«!
3 Ergebnisse
3 Ergebnisse