+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++
etwas Besonderes feines Dinner Geschenkweine schöne Etiketten Zigarre
2017 2015
14 % Vol. 16 % Vol.
Beerig Fruchtig Geröstet Würzig
4 Sterne und besser

Quinta de la Quietud

  • Anbaugebiet
  • Bodentyp
    Kalk
  • Klima
    kontinental mit atlantischen Einflüssen

Quinta de la Quietud wurde 1999 von einer Gruppe befreundeter Wein-Enthusiasten aus Barcelona und Valladolid gegründet und besitzt 22 Hektar. Davon sind 98% Tinta de Toro, alles so genannte Bush-Vines und 2% Palomino, Verdejo, Moscatel, Malvasía und Albillo, aus denen ein ungewöhnlicher Strohwein erzeugt wird. Die jüngsten Rebstöcke sind zarte 13 Jahre alt, die ältesten über 80 Jahre.

Ganz in Stil eines französischen Châteaus befindet sich die Kellerei inmitten der Weinberge, die eine sanfte Hanglage aufweisen. Die Böden sind recht unterschiedlich, es finden sich sandige, steinige und lehmige Böden, die den Löwenanteil von 80% ausmachen. Die Weinberge werden organisch bewirtschaftet, auf Pestizide und Herbizide wird verzichtet. Das besondere Klima in der D.O. Toro und der geringe Niederschlag helfen dabei, dies zu tun. Auch auf Bewässerung wird verzichtet, da die Böden einen guten Wasserspeicher bilden und die Rebsorte Tinta de Toro (eine Tempranillo-Variante) sich optimal an ihre Umwelt angepasst hat. Der Ertrag ist sehr niedrig, es werden in den älteren Weinbergen 4.000 Kilo pro Hektar gelesen und den jüngeren nochmals sehr viel weniger. Dies alles führt dazu, dass die Quinta de la Quietud schnell berühmt wurde für die überragende Qualität ihres Leseguts. Ein Grund für den großartigen Erfolg des Weingutes.

Der zweite Grund trägt den Namen Jean-François Hébrard, französischer Önologe auf spanischem Terroir. Er hat sich sein Know-how bei keinem Geringeren als Jean Luc Colombo, einem der großen Rhône-Gurus geholt. Dieses Wissen setzt er nun für die Quinta de la Quietud ein. Die technischen Anlagen sind auf dem neuesten önologischen Stand, der Barrique-Keller besteht zu 65% aus französischen, zu 30% aus amerikanischen und zu 5% aus litauischen Fässern. Die Ausbauzeit der Weine ist abgängig vom Jahrgang. Auf die Bezeichnungen Crianza und Reserva wird verzichtet. Folgende Weine werden vinifiziert: Corral de Campanas - spannender Biowein mit sensationellem Schmelz und hedonistischem Mundgefühl. Actitud de Quietud - Eine Sonder-Edition der besten Fässer, die nur in besonders guten Jahren abgefüllt wird. Quinta Quietud - Der Château-Wein, der sich stark von anderen Toro-Weinen unterscheidet, denn er ist viel eleganter, feiner und subtiler ausgebaut.

Alle Quinta de la Quietud-Weine

Filter