+++ Die ab 1.7. gültige MwSt.-Senkung wird im Warenkorb direkt an Sie weitergegeben +++

Bodegas y Viñedos La Mejorada

Die Bodega y Viñedos La Mejorada befindet sich 5 km entfernt von der Stadt Olmedo in der Provinz Valladolid. Olmedo ist eine der 53 Gemeinden, die zur D.O.P. Rueda gehören, die für ihre Weißweine berühmt ist, aber auch exzellente Bedingungen für Rotweine von ausgezeichneter Qualität und großer Persönlichkeit hat. Diese Rotweine kommen unter dem Label I.G.P. Castilla y León auf den Markt. Das Klima ist kontinental mit heißen trockenen Sommern und kalten, trockenen Wintern. Der jährliche Niederschlag beläuft sich auf 410mm und fällt vor allem im Frühjahr und im Herbst. Die durchschnittliche jährliche Temperatur liegt bei 11,6°C. Die Höhe des Gebietes liegt auf 750m ü.d.M. Die Geschichte des Weingutes geht weit zurück. Gegründet wurde es als Kloster des Ordens des Heiligen Hieronimus im frühen 15. Jahrhundert vom Infanten Don Fernando de Trastámara, dem späteren Ferdinand I von Aragonien.

Das Kloster Jerónimo de La Mejorada war ein Ort der Begegnung in Kastilien im 15. und 16. Jahrhundert. Zu den Besuchern gehörten auch ihre Katholischen Majestäten Karl V. und Philipp II.. Im 17. und Anfang des 18. Jahrhundert entwickelte es sich zunächst prächtig, bis das Kloster schließlich in Privatbesitz überging. Die Bodega y Viñedos La Mejorada kauften dann im Jahre 1999 die Überreste des Klosters und die dazugehörigen 140ha fruchtbaren Landes. Bis 2004 investierte man in die Restauration der Gemäuer, pflanzte Reben und sorgte für einen modernen Weinkeller. Seit 2007 ist das Weingut im Besitz der Familie José Rafael Moneo.

Die wichtigste Rebsorte ist Tempranillo mit 23ha, ergänzt von Cabernet Sauvignon, (8,5ha) Merlot (6ha), Syrah (5,5ha) und Malbec (0,2ha). Die Reben sind zwischen 8-10 Jahre alt, der Hektar-Ertrag auf 2000 Kilo beschränkt. Mit Florent Dumeau, diplomierte Önologin aus Bordeaux, die schon für Gallo in den USA, Penfolds in Australien oder CUNE in Spanien gearbeitet hat, Xavier Choné promovierter Önologe mit Stationen wie Léoville Las Cases, Dominus, Opus One und Yquem und Álvaro Bernardo - technischer Direktor - mit Erfahrungen in der Ribera del Duero und in Stellenbosch, hat das Weingut ein hochkompetentes Team.

Alle Bodegas y Viñedos La Mejorada-Weine