Weine

Alle spanischen Weißweine

Mit den Worten Weinanbau und Spanien bringt fast jeder zuerst Rotwein in Verbindung. Vielen ist nicht bewusst, dass über die Hälfte der Anbaufläche Spaniens mit Weißwein-Trauben bepflanzt ist. Das Land gilt sogar als größter Weißwein-Produzent weltweit. Hier können Sie hervorragenden spanischen Weißwein günstig online kaufen! Mehr

387 Ergebnisse
387 Ergebnisse

Was macht die spanischen Weißweine so besonders?

Spanischer Weißwein ist bei Weinkennern aus aller Welt so beliebt, weil er erfrischend und abwechslungsreich ist. Er zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Leicht
  • Spritzig
  • Voller fruchtiger Eleganz

Auch den Weißweinen anderer Länder steht er aus diesem Grund in nichts nach.

Einen absoluten Gegensatz bildet spanischer Weißwein insbesondere zu den kräftigen und trockenen Rotweinen des Landes. Erzeugnisse aus der Region Rioja sind zum Beispiel für ihren gehaltvollen und schweren Charakter bekannt. Was viele nicht wissen: Hier werden ebenfalls Rebsorten für hervorragende Weißweine angepflanzt. Zu großer Anerkennung haben dem spanischen Weißwein aber in erster Linie die Anbaugebiete in Katalonien und Rueda verholfen.

Welche bekannten weißen Rebsorten werden in Spanien angebaut?

Die Region Kastilien-La Mancha ist das größte Weinanbaugebiet Spaniens. Auf über 30.000 Hektar wird hier in erster Linie die mit Abstand bekannteste Rebsorte Spaniens angepflanzt: Die weiße Airén. Ihre Charakteristika:

  • Hellgelbe Farbe
  • Geradliniger und klarer Geschmack
  • Vergleichsweise hoher Alkoholgehalt

Spanischer Weißwein aus Airén-Trauben ist zumeist trocken und gleichzeitig sehr frisch. Daher lässt er sich sehr angenehm trinken.

Ein weiteres wichtiges Weißwein-Anbaugebiet Spaniens ist die Region Galicien. Hier gibt es überwiegend die Rebsorte Albariño. Sie zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Spritzig
  • Fruchtig und mineralisch
  • Noten von Pfirsich, Birne und Apfel

Zu internationalem Erfolg hat dem spanischen Weißwein vor allem das Weinanbaugebiet Rueda in Kastilien-León verholfen. Hier wird die wichtigste Rebsorte angebaut: Verdejo. Sie ergibt aromatische und fruchtige Weine, die folgende Merkmale aufweisen:

  • Aromen tropischer Früchte
  • Schöne Frische durch eine ausbalancierte Säure
  • Feine Zitrus-Noten

Verdejo heißt übersetzt so viel wie „der Grünliche“ und spielt auf die charakteristische Färbung des Weins an.

Weitere interessante Weißwein-Rebsorten aus Spanien sind:

  • Malvasia
  • Garnacha Blanca
  • Macabeo (auch als Viura bekannt)
  • Godello
  • Albariño
  • uvm.

Zwischen welchen Qualitätsstufen unterschiedet man bei spanischem Blanco?

Sie möchten spanischen Weißwein online bestellen? In unserem Shop können Sie erstklassige Tropfen in Spitzenqualität entdecken. Nachdem das Qualitätssystem für Weine aus der EU im Jahr 2009 vereinheitlicht wurde, gelten auch für spanische Weißweine strenge Voraussetzungen. Seine Qualitätsstufen erkennen Sie an folgenden Bezeichnungen:

  • DOP (Denominación de Origen Protegida): Eine der höchsten Qualitätsstufen.
  • D.O.Ca: Höherwertige Qualität als DOP-Weine.
  • IGP (Indicación Geográfica Protegida): Ebenfalls ein Qualitätsmerkmal für guten Wein.

Zu welchen Speisen passt Weißwein aus Spanien?

Vor allem im Sommer ist spanischer Weißwein Ihr idealer Wegbegleiter. Genauso gut kommen Spaniens beliebte Weißweine aber auch in der kalten Jahreszeit an. Sehr gut können Sie ihn vor allem als Genusswein zu Gerichten servieren, zu denen kein Rotwein passt. In Kombination mit Fisch, Meeresfrüchten und Fleisch empfehlen wir Ihnen, zu einer eher trockenen Variante zu greifen. Liebliche Ausführungen in Form von Dessertweinen passen hingegen perfekt zum Nachtisch oder auch zu gereiftem Käse. Am besten schmeckt Weißwein aus Spanien gut gekühlt bei 8 bis 12°C.