Weine

Alle Rioja-Weine

Die Weiß-, Rosé- und Rotweine aus der Region La Rioja sind berühmt für ihre fruchtigen Aromen, ihre leichte Säure und den vollmundigen Geschmack. Hier präsentieren wir Ihnen ausgezeichnete Tropfen renommierter spanischer Winzer, die unter dem DOCa-Status der Rioja produziert und zumeist mehrere Monate im Barrique-Fass gereift sind. Kaufen Sie bei uns Rioja-Weine in einzigartiger Qualität zu attraktiven Preisen! Mehr

401 Ergebnisse
401 Ergebnisse

Was macht spanische Weine aus dem Weingebiet La Rioja so besonders?

La Rioja ist die bekannteste Weinanbau-Region Spaniens. Gleichzeitig gehört die nordspanische Provinz zu den berühmtesten Weinanbau-Gebieten in ganz Europa. Hierfür sprechen folgende Gründe:

  • Ausgezeichneter Boden: Die Region liegt direkt am Fluss Ebro, wodurch sie über mineralhaltige Kalk- und Lehmböden verfügt. Diese bilden die ideale Grundlage für den Anbau spanischer Weine aus Rioja.
  • Strenge Qualitätsvorschriften: D.O.C- bzw. D.O.Ca-Weine (Denominación de Origen Calificada) aus La Rioja unterliegen regelmäßigen Qualitätskontrollen. Nur wer die strengen Prüfungen eines 30-köpfigen Kontrollrats besteht und den festgelegten Standards entspricht, darf seinen Wein als echten Rioja kennzeichnen.
  • Reifung im Barrique-Fass: Bevor Wein aus Rioja in Flaschen abgefüllt wird, lassen die meisten spanischen Bodegas ihn in speziellen Barrique-Eichenholzfässern reifen. Diese verleihen ihm seine einzigartigen Aromen. Die unterschiedlichen Reifezeiten klassifizieren die Weine in Crianza, Reserva und Gran Reserva.

In unserem umfangreichen Sortiment finden Sie das Beste aus der Weinanbau-Region Rioja. Auch besonders hochwertige D.O.C- bzw. D.O.Ca-Rioja-Weine können Sie bei uns zu attraktiven Preisen kaufen.

Welche Rebsorten wachsen in der Region La Rioja?

Über 60% der Gesamtanbaufläche La Riojas entfallen auf die rote Rebsorte Tempranillo. Dementsprechend nimmt diese Traube eine wichtige Rolle in der beliebten Weinregion ein. Meistens wird Rotwein aus La Rioja aber nicht lediglich aus einer einzigen Rebe, sondern aus mehreren verschiedenen roten Sorten gekeltert. Traditionell zählen hierzu:

  • Tempranillo
  • Graciano
  • Garnacha Tinta (Grenache noire)

Dementsprechend handelt es sich bei einem typischen Rioja um eine Cuvée. Darüber hinaus werden noch andere Rotwein-Sorten wie zum Beispiel Mazuelo-Trauben oder Cabernet Sauvignon in La Rioja angebaut.

Zwar sind rund 85% der in La Rioja hergestellten Weine rot, allerdings gibt es aus der Region ebenfalls sehr gute Weißweine. Im internationalen Weinmarkt spielt dieser gegenüber Rioja-Rotwein aber eine eher untergeordnete Rolle. Für Rioja-Weißwein verwendet man überwiegend folgende Beeren:

  • Viura
  • Malvasia
  • Garnacha blanca

In unserem Shop können Sie Rotwein, Weißwein und Rosé-Wein aus Rioja in Top-Qualität kaufen. Bestellen Sie die edlen Tropfen aus unserem Sortiment bequem online auf Rechnung. Ab einem Mindestbestellwert von 25 Euro entfallen die Versandkosten.

Welche Aromen sind typisch für Rioja-Wein aus Spanien?

Rioja-Rotweine zeichnen sich typischerweise durch folgende Merkmale aus:

  • Kräftig im Geschmack
  • Charakteristische Aromen von Beerenfrüchten
  • Angenehme, gut eingebundene Säure
  • Moderater Alkoholgehalt von 14% Vol. oder weniger

Für das vollmundig-fruchtige Aroma sind in erster Linie die Rebsorten Tempranillo und Garnacha verantwortlich.

Alle Weine aus dem Anbaugebiet La Rioja reifen außerdem in Eichenholz-Fässern. Meist verwenden die spanischen Winzer hierfür:

  • a) Amerikanische Eiche
  • b) Einen Mix aus französischer und amerikanischer Eiche

Dieser Prozess verleiht den Rioja-Weinen ihre beliebten Noten von Vanille, Kokosnuss und süßen Gewürzen.

In welchen Qualitätsstufen gibt es Weine aus La Rioja?

Wenn Sie Rioja-Wein kaufen möchten, sollten Sie die Angaben zum Reife-Grad des Weines beachten. Folgende Bezeichnungen verraten Ihnen, wie lange Rioja-Wein erst im Barrique-Fass und später in der Flasche lagerte:

  Crianza   Reserva   Gran
Rotwein  
  • Mindestalter: 2 Jahre
  • Mind. 6 Monate Fasslagerung
  • 12 bis 18 Monate Flaschenlagerung
 
  • Mind. 1 Jahr Lagerung im Barrique-Fass
  • Mind. 2 Jahre Flaschenlagerung
 
  • Mindestalter: 5 Jahre
  • Mind. 2 Jahre Eichenfass-Lagerung
  • Mind. 3 Jahre Flaschenlagerung
Weißwein    
  • Mind. 6 Monate Holzfasslagerung
  • Mind. 18 Monate Flaschenlagerung
 
  • Mindestalter: 4 Jahre
  • Davon mind. 6 Monate Reifung im Eichenfass