Zur Zeit nicht lieferbar
Kraftvoll und würzig!

Finca Museum »Vinea«
Crianza 2012

Museum
D.O. Cigales

Ein kraftvoller Rotwein aus der Tempranillo-Verwandten Tinta del País!

9,95 € Pro Flasche (0,75 l)
13,27 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 20787
versandkostenfrei (D)

Ausverkauft

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    14,5

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Qualitätsstufe

    Crianza

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2018

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2012

    Trinktemperatur

    16°-18°C

    Anbaugebiet

    D.O. Cigales

    Bodega / Hersteller

    Museum

    Abfüller

    Viñedos y Bodegas Finca Museum, Cigales, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten

    Rebsorten

    Tinta del País (Tempranillo) 100%

    Finca Museum »Vinea«

    Kraftvoll und würzig!

    Als Teil der berühmten Barón de Ley-Gruppe werden in der Bodega Museum mustergültige Tinta del País -Weine der D.O. Cigales vinifiziert. Man kann auf alte Rebbestände zurückgreifen, die Kellertechnik ist hochmodern, die Arbeit grundsolide. Beste Voraussetzungen also für diese perfekt gereifte Crianza.

    Schon die dunkel purpurrote Farbe spricht eine deutliche Sprache. Das wertvolle Bouquet verströmt den Duft guter Zigarren, Kräuter, schwarzem Pfeffer, Pflaumenkompott, Waldbeeren und Mineralien, dazu kommen würzige Noten vom langen Ausbau in französischen und amerikanischen Barriques. Am Gaumen rinnen präsente, kräuterwürzige Tannine über die Zunge, die erstaunlich üppige Holz- und Fruchtaromen freisetzen. Das Finale zeigt erste Reife und präsentiert einen Wein, der sich auf dem Höhepunkt seiner Trinkreife befindet!

    Es ist immer wieder bemerkenswert, wie durchschlagend sehr gute Jahrgänge gerade auf die Qualität vermeintlich kleiner Weine sind.

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau

    amerikanische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    12

    Speisetipp

    Rind
  • Museum

    Mit der Bodega Museum ist die Barón de Ley-Gruppe seit dem Jahr 2000 auch in der Region Cigales aktiv - einer der kleinsten DOPs Spaniens und bisher bekannt für ihre exzellenten Roséweine. Motiviert von dem Erfolg der Nachbarregionen Ribera del Duero und Toro, konzentrieren sich die Weinproduzenten jedoch nun mehr und mehr auf den Ausbau von Rotweinen und setzen - bedingt durch die extremen klimatischen Bedingungen mit Temperaturen zwischen 40°C und -10°C - mehr auf Qualität als auf Quantität.

    Überzeugt, dass die DOP Cigales "verborgene Schätze" hervorbringen wird, erwarb die Barón de Ley-Gruppe in dieser "Aufbruchphase" 18 Hektar 50 bis 60 Jahre alter Rebstöcke und vergrößerte sich in den vergangenen zwei Jahren um 104 Hektar Neuanpflanzungen. Unter der Leitung vom Önologen Gonzalo Rodiguez setzte man sich zum Ziel, Rotweine von der Eleganz der Ribera del Duero-Weine, der Stärke der Toro-Weine zu fairen Rioja-Preisen zu produzieren.

  • D.O. Cigales

    Allgemein:
    Die D.O. Cigales liegt in Kastilien-León in unmittelbarer Nähe der D.O. Ribera del Duero zwischen Valladolid und Palencia.

    Böden:
    Die Böden sind recht unterschiedlich. Es gibt Sandböden, Kalkböden und gipshaltige Böden, die auf Tonerde und Mergel aufliegen.

    Klima:
    Kontinentalklima, das einem starken Einfluss vom Atlantik ausgesetzt ist. Große Temperatur-Unterschiede sowohl zwischen Tag und Nacht, als auch zwischen Sommer und Winter.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Verdejo. Albillo
    Rot: Tinta de País (Tempranillo), Garnacha Tinta, Garnacha Gris

    Beste Weine:
    Die D.O. Cigales war lange Zeit berühmt für ihre traditionellen Rosé-Weine. Heute gibt es auch moderne Versionen, die frischer und fruchtiger ausfallen. Für Furore sorgt allerdings die neue Generation von Rotweinen. Fast immer zu 100& aus Tempranillo gekeltert, gehören sie zu den Stars der iberischen Weinszene.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Museum, Traslanzas..

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.