Art
Rotwein
Region
Vino de España
Geschmack
trocken
Rebsorten
Garnacha Tintorera, Andere

Vinamigos 1 »Los Jóvenes Rebeldes«
2015

Aus Freundschaft und Leidenschaft zum Wein!
Ausverkauft
Artikelnr. 20846
13,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 18,60 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

Aus Freundschaft und Leidenschaft zum Wein!

"Die jungen Wilden" - Los Jóvenes Rebeldes, sie lernten sich bereits im Studium für Önologie in Alicante kennen, und schnell war klar, dass sie nicht nur leidenschaftlich für den Wein brennen sondern auch die gemeinsame Passion hatten, alte Rebsorten und bislang unentdeckte, hohe Lagen aufzuspüren. Bei dem Vinamigos 1 ist das bestens gelungen. Hier hat das Team von Enviate Garnacha Tintorera und Moravia zu einer charaktervollen Cuvée vermählt, die über 6 Monate in Barriques aus französischer Eiche reifte.

Und so zeigt dieser Rotwein eine geschmackvolle Liaison aus sonnenreifen Fruchtnoten, feinen floralen Aspekten und aromatischem Kräuterduft. Am Gaumen vollmundig, mit langanhaltendem Finale.

Passt gut zartem Fleischgerichten oder gegrilltem Gemüse.

Pressestimmen (1)

Guía Peñín 2017

Bewertung: 90/100
»Color: Cereza, borde granate. Aroma: fruta roja, fruta madura, equilibrado, balsámico. Boca: frutoso, equilibrado, fácil de beber.«
Pressestimmen

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Sehr gut
    von aus Berlin
    Schmeckt ausgezeichnet. Hat ein tolles Bouquet, wenn man ihm Zeit gibt sich zu entfalten.
  • Nach dekantieren ein Genuss
    von aus Morsbach
    Der Wein braucht Sauerstoff um seine ganze Blume und den vollen Körper zu entwickeln. Er hat natürliches Volumen und Ist kein Designerwein, wie viele andere.
  • Lecker
    von aus aus S
    Der Wein muss etwas an die Luft... aber dann sehr gut
  • Viel Wein
    von aus Wolfenbüttel
    Nach dem Öffnen noch etwas verschlossen - man kann aber bereits erahnen, welches Potential der Wein besitzt. Nach ca. einer Stunde zeigt sich dann der wahre Wein: füllig, komplex und mit einer fantastischen Länge.
  • Eigenständig
    von aus Osnabrück
    ein aus meiner Sicht ein schöner und auf jeden Fall eigenständiger Wein.

    Die Besonderheit ist sicherlich die Moravia Traube mit der in Spanien nur rund 50 ha bestockt sind.
    Sowohl in der Nase wie auch am Gaumen eine intensive dunkle Beerenfrucht mit ein wenig Cassis. Da nur ein Teil des Lesegutes entrappt wurde, entwickeln die Gerbstoffe eine leichten Bitternote, die auch Richtung Kräuter geht, am Gaumen einen interessanten Gegenpol zur Frucht. Holzeinfluss gibt es m.E. eigentlich nicht wirklich. Meines Wissens sind auch nur rund 30% in neutralen, gebrauchten Barriques ausgebaut. Die Extraktion war tendenziell eher dezent .
    Kein fetter Blockbuster mit einer Tanninwand sondern ein eher eleganter fruchtbetonter Wein, der aber durch die Gerbstoffe einen guten Grip hat.
    Ich stimme anderen Bewertungen zu das dieser Wein von Luft profitiert und habe den Wein über ca. 1 Woche getrunken.

    Mir gefällt es und der Wein war eben genau so vom Winzer gewollt.
    • Ganz ok
      von aus Ilshofen
      Penin hat eine andere Vorstellung als ich von einem sehr guten Wein. Gut ist er, wenn ich ihn mag.
      Der Wein ist nichts besonderes, dennoch lecker mit leichter Fruchtnote.
    • Unausgewogen
      von aus Duisburg
      Natürlich immer Geschmacksache. Aber ich vermisse die beschriebene Vollmundigkeit. Dafür ist er etwas säurebetont und recht holzig - im Ganzen nicht rund.
      Gut trinkbar, aber für den angegebenen Preis nicht wirklich gut.

Geschmack

Geschmack
Anlass schöne Etiketten
Barriqueausbau französische Eiche
Barriqueausbau in Monaten 6
Fruchtig Knupperkirsche
Beerig Brombeere, Holunderbeere
Blumig Wiesenblumen
Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Vinamigos

 

Ist ein einmaliges Projekt von uns, in dem wir die Weine von Weinmachern in unserem Sortiment anbieten, die eine besondere Leidenschaft und Liebe zum Wein haben und sich dadurch für diese gemeinsame Arbeit gefunden haben. Vinamigos steht für die Liebe zum Wein und die Liebe zu den Menschen, die diese wunderbaren Weine erschaffen. Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise und erfreuen Sie sich an den herzerwärmenden Geschichten um den Wein.

  • Bodega: Vinamigos
  • Bodega: Vinamigos
  • Bodega: Vinamigos

Anbaugebiet: Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Wein, der aus allen Anbauregionen Spaniens kommen kann, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.

Anbaugebiet: Vino de España

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Produktkategorie Rotwein
Inhalt 0,75 l
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2015
Anbaugebiet Vino de España
Bodega/Hersteller Vinamigos
Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
Alkoholgehalt in % Vol. 14,0
Restzuckergehalt in g/Liter 1,8
Gesamtsäure in g/Liter 5,4
pH-Wert 3,4
Verschluss Naturkork
Veganes Produkt Ja
Allergene Enthält Sulfite
Abfüller R.E. CLM-0672/AB
Artikelnummer 20846
Rebsorten Garnacha Tintorera, Andere

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.