Art
Rotwein
Region
Valdepeñas DOP
Geschmack
trocken
Rebsorte
Tempranillo

Vietor y Leon
Crianza 2015

Crianza zum Spartarif!
Ausverkauft
Artikelnr. 24973
5,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 7,93 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

Crianza zum Spartarif!

Vietor y Leon ist einer der großen Kundenlieblinge und verkörpert das südliche Zentralspanien, genauer gesagt die Valdepeñas. Und das Beste an der Qualitätsstufe »Crianza« ist die wunderschöne Melange aus Aromen vom kurzen Ausbau im Fass (hier 6 Monate) und der reintönigen Fruchtnuancen. Und genau diese Vorzüge vereint die Vietor y Leon Crianza vortrefflich!

Im Bouquet zeigt die 2015er Edition herrlich saftige Beerennoten, vor allem reife Blaubeere und Brombeere. Am Gaumen dann unwiderstehliche Vanille- und Röstaromen in großer Harmonie mit einer kleinen Portion Schwarzkirsche. Das samtige, ausgewogene und elegante Finale präsentiert sich sanft mit weichen Tanninen. Da macht sich das Fass positiv bemerkbar!

Einfach rundherum gelungen, mit exzellentem Verhältnis von Preis & Genuss!

+++ Wurde auf der Sommerverkostung 2018 der Berliner Weintrophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet. +++

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Produktkategorie Rotwein
Inhalt 0,75 l
Geschmacksrichtung trocken
Qualitätsstufe Crianza
Jahrgang 2015
Anbaugebiet Valdepeñas DOP
Bodega/Hersteller Vietor y Leon
Trinktemperatur 16°-18°C
Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
Alkoholgehalt in % Vol. 13,0
Restzuckergehalt in g/Liter 5,0
Gesamtsäure in g/Liter 4,8
pH-Wert 3,5
Verschluss Naturkork
Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren vpn Lysozym und Albumin enthalten.
Abfüller R.E. CLM-081/CRO1ES - Valdepeñas, Spanien
Artikelnummer 24973
Rebsorten Tempranillo 100%

Pressestimmen (1)

Berliner Wein Trophy Sommer 2018

Bewertung: GOLD
Wurde auf der Sommerverkostung 2018 der Berliner Weintrophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.
Pressestimmen

Kundenbewertungen (8)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • super Rotwein
    von aus Berlin
    Ich bin begeistert: Wenig Säure, viel Frucht - unglaublich lecker
  • Sensationell in Preis / Leistung / Geschmack
    von aus Reutlingen
    Top Wein für kleines Geld 5*****
  • Sehr lecker aus
    von aus Linden
    Sehr guter aromatischer Rotwein mit feinem Boutique
    paßt zu fast allen Speisen.
  • Feiner tropfen
    von aus Mandelbachtal
    Super Tropfen
    , geschmeidig.
  • Klasse Wein für kleines Geld
    von aus Al
    Tolle dunkle kirschrote Farbe, in der Nase würzig mit noten nach Vanille und dunklen Beeren. Im Gaumen wieder die dunklen Beeren mit weichen Tanninen und leicht merkbarer Säure, Abgang mittel lang und leicht. Ich bestelle ihn wieder :-)
    • Rotwein
      von aus Pirmasens
      zum ersten mal bestellt und bin wirklich begeistert.
    • Supi
      von aus Berlin
      Wunderbarer Wein. Man schmeckt den Barriqueausbau leicht, aber die Frucht wird nicht überdeckt. Ein tolle Ausgewogenheit, wie es mir gefällt. Daumen hoch von mir.
    • Victor&Leon
      von aus Bremervörde
      Sehr gut fürs Geld!

Geschmack

Geschmack
Anlass für Einsteiger, Party, täglicher Genuss
Barriqueausbau amerikanische Eiche
Barriqueausbau in Monaten 6
Passt gut zu Tapas & Antipasti
Fruchtig Knupperkirsche
Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere
Würzig Vanille

Die Bodega: Vietor y Leon

 

Der Weinbau hat in der Valdepeñas eine lange Tradition und geht vermutlich auf römische Siedlungen zurück. Im „Tal der Steine“, so lautet die Übersetzung der Region herrscht kontinentales Klima mit kurzen heißen Sommern und vergleichsweise langen kalten Wintern, als geografisch fast abgeschirmtes Gebiet befindet es sich im Süden der La Mancha. Vorherrschende Rebsorte ist neben Garnacha und Cabernet Sauvignon natürlich Spaniens berühmte Tempranillo, die hier unter Synonym Cencibel geführt wird. Vietor y Leon sind mittelkräftige Weine die leicht zugänglich sind und durch eine angemessene Eichenholztreife als Crianza, Reserva oder Gran Reserva einen sehr eigenen und feinwürzigen Charakter erhalten. Mit idealer Reife unkompliziert zu genießen.

Vietor y Leon

Anbaugebiet: Valdepeñas DOP

Allgemein:
Die D.O. Valdepeñas liegt am südlichen Rand der spanischen Hochebene in der Provinz Ciudad Real. Dieses Anbaugebiet ist eine wirklich zuverlässige Quelle für preiswerte und qualitativ einwandfreie Rotweine aus Tempranillo. Vor allem die fassgereiften Kreszenzen von der Crianza, über die Reserva bis hin zur Gran Reserva finden wegen ihres exzellenten Verhältnis zwischen Preis und Güte großen Anklang. Und in der Tat: Sucht man reife Rote für günstiges Geld ist man hier auf der sicheren Seite.

Böden:
Es herrschen Böden mit hohem Kalkgehalt vor, arm an organischer Materie und von dunkler bzw. dunkelroter Farbe.

Klima:
Kontinentalklima, mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern. Wenig Niederschlag.

Wichtigste Rebsorten:
Weiß: Airén, Macabeo
Rot: Cencibel (Tempranillo), Garnacha und Cabernet Sauvignon

Beste Weine:
Neben den schon erwähnten gereiften Rotweinen, kommen in letzter Zeit auch immer wieder schöne, fruchtige Rosé aus dem Valdepeñas. Auch die Weißen aus der Rebsorte Airén sind in den letzten Jahren sehr viel besser geworden und haben eine festen Kreis von Anhängern. Wegen des geringen Säuregehalts dieser Rebsorte, sind sie trotzt ihre Frische sehr leicht.

Beste Erzeuger:
Bodegas Navarro López, Bodegas Félix Solís, Bodegas Los Llanos

Anbaugebiet: Valdepeñas DOP

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.