Weihnachts-Wein Nr. 4

Vidau Almansa
2014

Vidau
D.O. Almansa

Ein herrlicher Begleiter zum Essen, der mit seinem terroirgeprägten Charakter eine Menge Genuss zu bieten hat.

Sie sparen 4,29 €.

10,95 € 6,66 €
Pro Flasche (0,75 l)
8,88 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 17779
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    14,5

    Besonderheit

    Veganer Wein

    Bodentyp

    Kalk, Sand

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2017

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2014

    Trinktemperatur

    16°-18°C

    Anbaugebiet

    D.O. Almansa

    Bodega / Hersteller

    Vidau

    Abfüller

    R.E. CLM 535-AB, Almansa, Spanien

    Allergene

    enthält Sulfite

    Veganes Produkt

    Ja

    Rebsorten

    Garnacha Tintorera, Monastrell

    Vidau Almansa

    Weihnachts-Wein Nr. 4

    Unter der Ägide der Weinmacher-Familie Gil werden in den führenden Anbauregionen Spaniens erlesene Weine produziert. Und das bedeutet hohe Qualität, erfreulicherweise zu erschwinglichem Preis. Ein wahres Kraft-Paket ist so in der Almansa entstanden, eine Cuvée aus Garnacha Tintorera und Monastrell, über 4 Monate in Barriques aus französischer ausgebaut.

    Im Glas zeigt er eine dichte, dunkle Farbe, ein opulentes Bouquet reifer Brombeeren, saftiger Pflaumen, Süßkirschen und dem delikaten Duft einer noblen Zigarrenkiste. Am Gaumen ausgewogen und vollmundig. Angenehm üppig und mit einem Finale, das viel Potenzial zeigt. Viel Wein für kleines Geld.

    Dieser opulente Rote ist ein passender Partner für ein T-Bone-Steak.

    +++ wurde auf der Mundus Vini Frühjahrsverkostung 2016 als BESTER WEIN
    in der Kategorie 'best show of Castilla La Mancha' ausgezeichnet. +++

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau

    französische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    4

    Speisetipp

    T-Bone-Steak

    Fruchtig

    Knupperkirsche, blaue Pflaume

    Beerig

    Brombeere

    Rauchig

    Zigarrenkiste
  • Vidau

    Die Weine der Vidau-Edition stammen von der berühmten Weinmacher-Familie Gil, die auch für so beliebte Weine verantwortlich ist wie den Monastrell »4 meses en barrica«. Für das Vidau-Projekt haben sie ihre Heimat in der Jumilla verlassen und sich auf eine Reise durch ganz Spanien begeben. Ihr Ziel war es, einzigartige, bislang unentdeckte Lagen aufzustöbern und hier Weine zu erzeugen, die den regionalen Zauber ihrer Heimat perfekt einfangen.

    Für die erste Auflage der Vidau-Selektion wurden sie in drei Regionen fündig: In Calatayud, in Almansa und im Montsant! Mit den autochthonen Rebsorten haben sie Weine auf die Flasche gebracht, die die unterschiedlichen Einflüsse von Boden und Klima im Glas erlebbar machen. Schöner kann man den Terroir-Gedanken nicht umsetzen! Gleichzeitig tragen die Weine natürlich eindeutig die Handschrift der Familie Gil und kommen gewohnt vollmundig und samtig daher. Ein einmaliges Projekt, das es exklusiv nur bei Wein & Vinos gibt.

  • D.O. Almansa

    Allgemein:
    Die D.O. Almansa befindet sich im Osten der Provinz Albacete in der levantischen Hochebene ca. 700 m über dem Meeresspiegel.

    Böden:
    Überwiegend Kalkböden, wenig Tonböden.

    Klima:
    Typisches Kontinentalklima mit sehr heißen Sommern. Oftmals kommt es zu starken Temperaturschwankungen. Kaum Regen und eine sehr hohe Sonneneinstrahlung bis zu 2800 Stunden im Jahr.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Airén, Verdejo, Sauvignon Blanc
    Rot: Tempranillo,(Cencibel), Garnacha Tintorera, Monastrell, Syrah.

    Beste Weine:
    In der D.O. Almansa sind nur die Rotweine interessant. Sowohl die sehr viel versprechenden »Tinto Joven«, als auch die preiswerten Reservas und Gran Reservas.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Piqueras, Bodegas Hacienda El Espino.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    2 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • Mein Fleischwein!

      von
      aus Berlin

      Am Wochenende habe ich das Wetter genutzt und mit Freunden Steak auf dem Grill gemacht! In der Filale hatte mir der -ebenfalls fleischliebende- Verkäufer diesen Wein empfohlen und ich sage laut DANKE! Mein absoluter Favorit!
    • Gelungene Vermählung von Garnacha und Monastrell

      von
      aus Köln

      Dieser Wein hat mir vom ersten Schluck an Freude gemacht und mich auf ganzer Lnie überzeugt: Tiefdunkles Rot im Glas, dicht, feines Bouquet... Für das junge Alter des Weines erstaunlich körperreich, die Tannine sind gut eingebunden. Empfehelnswert!
  • 1 Pressestimmen

    • MUNDUS Vini Spring 2016 Bewertung: GOLD
      Wurde auf der MUNDUS Vini Frühjahrsverkostung 2016 mit GOLD ausgezeichnet.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.