Vallegarcía »Petit Hipperia« 2020

Souveräne Weinpersönlichkeit
Als Erstes bewerten
15, 95
pro Flasche 0,75 L (21,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  21,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Der Petit Hipperia von der renommierten Bodega Pago de Vallegarcia ist nicht nur ein sehr verführerischer Rotwein. Er ist ein jährlich wiederkehrendes Projekt, für das unterschiedliche Rebsorten zu einer einzigartigen Cuvée vermählt werden. Jeder Jahrgang bringt dabei seine individuelle Charakteristik ein.

Um dieser Einzigartigkeit Rechnung zu tragen, wird für jeden Jahrgang ein neues Etikett in Zusammenarbeit mit einem Künstler aufgelegt. Es basiert auf einem Originalkunstwerk, in dessen Mittelpunkt die Hommage an das Pferd steht, dem Symbol der Bodega Pago de Vallegarcía.

Die Cuvée setzt sich aus Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Syrah zusammen. Der Wein reifte 12 Monate in französischer Eiche und zeigt all das, was wir an diesem Wein so lieben: Eine üppige Aromenvielfalt, ein saftig-samtiges Mundgefühl, tolles Volumen und eine fantastische Länge.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner, schöne Etiketten, Geschenkweine
  • Barriqueausbau 12 Monate
  • Barrique Material französische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Cabernet Franc
    Cabernet Sauvignon
    Merlot
    Petit Verdot
    Syrah/Shiraz
  • Anbaugebiet Vallegarcía DOP
  • Bodega/Hersteller Pago de Vallegarcía
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodega Pago de Vallegarcía, Retuerta del Bullaque, Spanien
  • Artikelnr. 36148
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Pago de Vallegarcía

Pago de Vallegarcía

Die Philosophie von Pago de Vallegarcía orientiert sich an einem klassischen französischen Château in Bordeaux und ist auf hochwertigen Weinbau angelegt. Die Weinberge liegen rund ums Weingut, die Trauben werden zum optimalen Reifepunkt per Hand gelesen, die Fermentierung der Trauben, sowie die Reife in Flasche und Fass finden unter idealen Bedingungen statt. Die Weine entstehen mit Achtung der Individualität der Rebsorten und des Ausdrucks des Terroirs. Vallegarcía ist eines der am besten ausgestatteten und modernsten Weingüter in Spanien.

Das Anbaugebiet: Vallegarcía DOP

Vallegarcía DOP

Im Jahre 2019 wurde der aussergewöhnliche Weinberg Vallegarcía zur Pago erklärt. Es wurde ihm die Anerkennung zu einer geschützten Anbauregion verliehen. In der Umgebung des Nationalparks Cabañeros im Herz der Berge von Toledo umfasst es 50 Hektar Weinberge und liegt auf einer Höhe von 850 Meter über dem Meeresspiegel.