de de

Valdelana Agnus Reserva 2017

3 Flaschen
Elegant und finessereich
(0)
Sofort lieferbar
59,90 pro Paket  26,62 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Valdelana Agnus Reserva 2017

Nur in den besten Jahren und nur aus den besten Trauben wird die Agnus Reserva bei Valdelana erzeugt. Allein 24 Monate Barriquereife, dazu weitere lange Jahre im Keller: Entstanden ist ein expressives Aromen-Feuerwerk mit Tanninen wie Samt und Seite.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }

Im Paket enthaltene Weine

Valdelana Agnus Reserva 2017 Elegant und aus berühmten Hause

Pure Eleganz von Juan Jesús Valdelana. Der »Agnus« Reserva wird nur in großen Jahren erzeugt. Über fünf Jahre ließ er ihn auf seinem Weingut reifen, davon alleine 24 Monate in französischen und russischen Eichenfässern. Das Lesegut stammt aus der besten und ältesten Parzelle, die Valdelana besitzt, mit über 50 Jahre alten Rebstöcken.

Der Wein ist eine vinophile Offenbarung: ungemein dichte, sinnlich dunkelrote Robe. Das Bouquet ein reines Feuerwerk an Aromen, mit reifen roten Waldbeeren, Schlehe, Haselnuss, mediterranen Kräutern und noblen Barriques-Nuancen nach Vanille und Kakao. Am Gaumen mit der geschätzten Valdelana-Eleganz, dazu Tannine wie Samt und Seide, dabei expressiv, finessereich und herrlich frisch. Zeigt im delikaten Finale ein Potenzial von mindestens einer Dekade.

Einfach wunderbar!

Alle Infos auf einen Blick

3 x Valdelana Agnus Reserva 2017
  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Reserva
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten 95% Tempranillo
    5% Graciano
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Valdelana
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2027
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,6 g/L
  • Gesamtsäure 4,83 g/L
  • ph-Wert 3,65
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Ton
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Valdelana, R.E. 5739/VI Elciego, Spanien
  • Artikelnr. 35083
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2017

Berliner Wine Trophy Frühjahr 2022

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Geschenkweine, Jubiläum
  • Barriqueausbau 24 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, russische Eiche
  • Passt zu Lamm
  • Fruchtig Schwarzkirsche, blaue Pflaume
  • Beerig Brombeere, Blaubeere (Heidelbeere)
  • Würzig Minze, Anis
  • Geröstet Schokolade

Die Bodega: Valdelana

Valdelana

Bodegas Valdelana hat eine lange Tradition, deren Wurzeln zurück ins 16. Jahrhundert reichen. Im Herzen der Rioja Alavesa angesiedelt, beginnt die moderne Geschichte des Weingutes 1974, als nach schweißtreibenden Jahren des Aufbaus und den Investitionen in moderne Technik, die erste Flasche mit dem Valdelana-Etikett auf den Markt kam. Heute gehört das Weingut zu den festen Größen in der Rioja und wird von dem sympathischen und gleichermaßen bescheidenen Juan Jesús Valdelana geleitet. Der bestausgebildete Önologe ist ein herausragender Vertreter der neuen Generation, der souverän die Tradition dieser Weinbauregion mit den Erkenntnissen des modernen Weinbaus verbindet. Die Weine, die hier mit aller Sorgfalt kreiert werden teilen sich in verschiedene Linien auf. Ganz oben auf der Beliebtheits-Skala stehen die klassischen Rioja-Weine.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.