Ausdrucksvolle und intensive Aromen!

Tianna Negre
2014

Celler Tianna Negre
D.O. Binissalem - Mallorca

Für diese tiefdunkle Cuvée werden nur die besten Trauben eines jeden Jahrgangs verwendet!

42,90 € Pro Flasche (0,75 l)
57,20 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 20820
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    14,5

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2020

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2014

    Trinktemperatur

    16°-18°C

    Anbaugebiet

    D.O. Binissalem - Mallorca

    Bodega / Hersteller

    Celler Tianna Negre

    Abfüller

    R.E. 41186-IB, Binissalem, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten.

    Rebsorten

    Manto Negro, Callet, Cabernet Sauvignon, Syrah/Shiraz

    Tianna Negre

    Ausdrucksvolle und intensive Aromen!

    Die Weinberge, von denen dieser mallorquinische Tinto stammt, befinden sich schon lange im Besitz der Familie Morey-Garau. Als kleines Mädchen hatte die Mutter der heutigen Betreiber sie von Verwandten geerbt. Doch erst seit wenigen Jahren werden die Weine auch professionell vermarktet. Glücklicherweise, kann man da nur sagen. Es wäre zu schade, wenn wir auf einen Wein wie den Tianna Negre verzichten müssten.

    Für diese vollmundige Cuvée aus autochthonen und internationalen Rebsorten werden nur die besten Trauben eines jeden Jahrgangs verwendet. Und nach zehn Monaten Reife in neuen französischen Barriques trägt dieser Tinto nun die ganze Aromenvielfalt Mallorcas in sich. Das Bouquet ist geprägt von dunklen Früchten wie Brombeeren, Kirschen und Zwetschgen. Hinzu gesellen sich feine Toastnoten und die typisch rauchigen Nuancen der Callet Traube. Den Gaumen schmeicheln sanfte Tannine und ein intensiver Geschmack, der in einem fulminanten Finale endet.

    Ein Top-Mallorquiner, der Fernweh weckt!

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau

    französische Eiche

    Barriqueausbau in Monaten

    10

    Speisetipp

    Sobrasada

    Fruchtig

    Schwarzkirsche, Zwetschge

    Beerig

    Brombeere, Maulbeere

    Rauchig

    Tabak

    Geröstet

    Schokolade, geröstetes Eichenholz

    Laktisch

    Toffee
  • Celler Tianna Negre

    Das neue Projekt der Familie Morey-Garau und der Firma Antonio Nadal, S.A. (Bodegas Tunel) nennt sich 'Celler Tianna Negre'. Die Weinberge befanden sich schon immer in Familienbesitz, doch erst vor einigen Jahren wurde die Idee geboren, diese professionell zu vermarkten.

    Die Weinbereitung erfolgt in Edelstahltanks, die zwischen 5.000 und 12.000 Litern fassen. Die Temperatur lässt sich per Computer für jeden Tank individuell regeln.

    Für den Barriqueausbau stehen Fässer aus französischer und amerikanischer Eiche zur Verfügung. Mit anderen europäischen Hölzern wird derzeit noch experimentiert.

    Erzeugt werden Weine der Marken `Randemar´ (Rot, weiss und junge Rosés) und `Ses Nines´, wobei letzterer sicherlich der bekanntere Name ist. Die einige Monate im Holz ausgebaute Cuvée aus Manto Negro und Callet, harmoniert prächtig mit den internationalen Sorten Syrah und Cabernet Sauvignon. Im nächsten Jahr erscheint ein Rosé und ein Weißwein auch im modernen Stil.

  • D.O. Binissalem - Mallorca

    Allgemein:
    Die D.O. Binissalem Mallorca liegt im Zentrum der Insel und umfasst die Gemeinden Santa Eugenia, Comsell, Sencelles, Binissalem und Santa María del Camí. Während die Weine der Insel lange Zeit lediglich Geheimtipp-Status hatten, sind Nachfrage und Qualität in den letzten Jahren nachgerade explodiert. Auch hier hält man die Balance zwischen autochthonen Rebsorten und Zuwanderern, die meist aus Frankreich kommen.

    Böden:
    Kalkiger Boden, sowohl in Rot, als auch in Braun. Manchmal mit einer Kalkkruste überzogen.

    Klima:
    Deutlich mediterranes Klima mit milden Wintern, die eher kurz sind und sehr warmen, meist trockenen Sommern. Geringer Niederschlag und viel Sonne.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Moll (Prensal Blanc) Moscatel, Chardonnay, Macabeo, Parellada,
    Rot: Manto Negro, Callet, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Tempranillo.

    Beste Weine:
    Obwohl es durchaus eigenständige Weißweine aus der lokalen Rebsorte Moll, sowie Chardonnay und auch Moscatel gibt, sind doch die Rotweine, die besten Weine dieser D.O. Dabei handelt es sich vielfach um Cuvées aus heimischen und internationalen Sorten, die sowohl als Jungwein, aber auch zunehmend als Crianza überzeugen. Sollte man im Auge behalten.

    Beste Erzeuger:
    Bodegas Son Bordils, Bodegas Santa Catarina, Ca Sa Padrina, Macià Batle, Bodegas Franja Roja (Ferrer), Vins Nadal, Jaume de Puntiró.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.