Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Nur noch 2 Tage: Großer Lagerausverkauf: Über 60 Weine bis zu 50 % reduziert +++ Jetzt GRATIS- Geschenk sichern! +++

Tesoro de Bullas 2015

Ein Monastrell zum Verlieben!
(30)
6,95 pro Flasche  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Tesoro de Bullas 2015

Einmal mehr trumpft Spanien mit einer wunderbar mediterranen Rebsorte auf, mit Monastrell! Und dann noch in einer so gelungenen Ausführung mit 10 Monaten Reife in Barriques aus einem kaum bekannten Anbaugebiet im sonnig-warmen Südosten Spaniens, mit hochgelegenen Weinbergen und kalkreichen Böden – ideal für finessenreiche, elegante und dennoch temperamentvoll-mediterrane Rote!

Wie zu erwarten, macht der Tesoro de Bullas 2015 im Glas eine hervorragende Figur: dichtes Purpurrot, im Duft verlockende Anklänge an Blaubeeren, Lavendel, Veilchen, Thymian und mineralisches Gestein, fein unterlegt mit Noten vom Barriqueausbau wie Vanilleschote und Zedernholz. Am Gaumen körperreich, dabei samtig mit geschmeidigen Tanninen, guter Balance und einem warmen, südlichen Ausklang.

Ein Monastrell zum Verlieben, mit einem Preis zum Lächeln!

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 95.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten 100% Monastrell
  • Anbaugebiet Bullas DOP
  • Bodega/Hersteller del Rosario
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Coop. Agrovinícola ntra. Sra. Del Rosario, Bullas, Spanien
  • Artikelnr. 23987
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (30)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

30 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(12)
4 Sterne
 
(7)
3 Sterne
 
(6)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(0)

Preis-Leistung Top (für Jahrgang 2009)

In der Nase dominiert ein mineralischer Ton (vielleicht Feuerstein?), im Hintergrund Kirsche und Pflaume. Am Gaumen dann Kirsche, Pflaume, dazu gesellen sich gebratenes Fleisch, ein wenig Vanille, und auch der mineralische Ton aus der Nase. Der Wein ist weich und komplex. Für den Preis unschlagbar! Ich habe ihn nicht dekantiert und einfach aus der Flasche genossen. Er baut aber am nächsten Tag leider ein wenig ab. Also schnell trinken, wenn die Flasche mal offen ist!

Preis-Leistung Top (für Jahrgang 2009)

In der Nase dominiert ein mineralischer Ton (vielleicht Feuerstein?) und im Hintergrund Pflaumen- und Kirscharomen. Am Gaumen ist der Wein komplex, wobei die in der Nase dominierende Mineralität eher in den Hintergrund rückt. Die dominierenden Aromen sind hier Pflaume, Kirsche, Veilchen und etwas gebratenes Fleisch. Der Wein ist weich, hat eine ganz milde Säure und kaum spürbare Tannine. Leider baut der Wein am nächsten Tag ein wenig ab, sodass ich empfehlen würde, sobald eine Flasche geöffnet wurde, den Inhalt schnell zu geniessen! Ich musste den Wein nicht dekantieren. 90 Punkte von Parker finde ich völlig gerechtfertigt. Der Wein kann sehr gut solo getrunken werden - könnte mir aber auch als Begleitung zu einer Pizza oder ähnlichem vorstellen.

Preis-Leistung überragend (für Jahrgang 2009)

Wirklich bemerkenswert, welche Fülle und Ausgewogenheit dieser Wein nach der unbedingt notwendigen Dekantierung bietet. Hoffentlich gibt es da noch mal Nachschub. Dabei kann er auch bei ungewöhnlichen Kombinationen bestehen, da die Fülle nicht erschlägt. So hat er sich zB als hervorragender Begleiter bewährt bei einer Sate-Ente oder aber einem Rindsragout in Kastaniensauce Zu diesem Preis einfach klasse.

100 % Geschmack und Charakter (für Jahrgang 2009)

Gehört zu meinen Favoriten - ein Knaller ! Da mache ich gerne mal eine Flasche mehr auf ... Unbedingt atmen lassen dann entfaltet sich das Bouquet finessenreicher.

Tipp (für Jahrgang 2009)

Unbedingt den Wein dekantieren und auf richtige Temperatur achten, dann wird es eine tolle Sache. Die Farbe im Glas ist dunkel wie beim Monastrell üblich, am Gaumen dominiert reife Beerenfrucht. mit einer Vanillenote, Im Abgang ist er weich, denn im Gegensatz zur Beschreibung von vinos wurde der Wein offensichtlich nicht in Barriquefässern gelagert, was ihm aber Eleganz verleiht. Der Preis ist konkurrenzlos niedrig, und das bei 90 Parker-Punkten. Wer will, findet ihn auch zum doppelten Preis.

Überraschung!!!! (für Jahrgang 2009)

Ich will hier keine Geschmacksvergleiche mit Früchten und Gewürzen etc. anstellen. Dieser Wein hat mich schlichtweg überrascht. Ich hätte bei diesem Preis nicht diese Geschmacksfülle erwartet. Die Balance ist unglaublich. Unheimliche Geschmacksvielfalt, aber nichts drängt sich in den Vordergrund, eben wunderbar ausbalanciert. Man kann angesichts dieses Preises nichts falsch machen, er schmeckt nach deutlich mehr! Absolute Empfehlung!

Toller Wein (für Jahrgang 2009)

Wunderbarer Wein, einer der besten, den ich bei einem Preis von < 6 Euro bisher bekommen habe. Kräftig, aber immer noch schön rund. Habe ihm einige Zeit zum Atmen gegeben. Zum Essen, oder auch abends zum Genießen. Nach den ersten Flaschen habe ich gleich welche nachgeordert.

sehr zu empfehlen (für Jahrgang 2009)

ein sehr zu empfehlender Wein mit einem herausragenden Preis-Leistungsverhältnis

DER hat Charakter! (für Jahrgang 2009)

Ein grossartiger Wein! War eine Zufallsentdeckung :) Nicht herb und nicht süsslich, aber auch nicht fruchtig, sondern besitzt eine geheime Note, die sich bestimmt noch entdecken lässt. Also, auf jeden Fall für die nächste Bestellung vorgemerkt!

Kompletter Wein (für Jahrgang 2009)

Ein schöner runder fruchtiger Wein mit komplementärer Fassreife. Er provitiert davon etwas im Glas zu atmen und ist auch als Solist zu genießen. PGV ausgezeichnet. Vorgemerkt für die nächste Bestellung.

Perfekte Harmonie (für Jahrgang 2009)

Wie beschrieben ein ganz feiner, milder Wein, samtig, tief und sehr harmonisch im Abgang, hab ihn gerade nachbestellt.

kleiner Preis für viel Wein (für Jahrgang 2009)

Der Tesoro ist ein schöner Monastrell, er kommt mit einem leichten Blaubeerearoma daher und auf dem Gaumen hinterläßt er eine feine Fruchtsüße. Wer es also nicht ganz trocken mag ist hier richtig!!! Kann ich nur empfehlen.

Passt für diesen Preis (für Jahrgang 2009)

...erste Enttäuschung...der Plastikkorken...zweite Enttäuschung ...der erste Schluck. Aber es stimmt schon, was hier geschrieben wurde: der Wein benötigt Sauerstoff und etwas Geduld (hatte ich anfangs nicht), dann kann man ihn gut trinken. Mehr als 10 Euro würde ich trotzdem für den Tesoro de Bullas nicht ausgeben. Abgang und Länge des Weins gäben das für mich nicht her...Fazit: siehe Titel
Alle Bewertungen lesen

Geschmack

  • Anlass Alltagswein
  • Passt zu Tapas & Antipasti
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere)
  • Blumig Veilchen
  • Würzig Lakritz
  • Geröstet Zedernholz
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: del Rosario

del Rosario

Der Weinbau hat in Bullas lange Tradition und reicht zurück in die römische Besatzungszeit, deshalb wurde auch ein Wein der Bodega 3000 Años genannt, ein Wein von alten Reben. Und darin spiegelt sich auch der Hauptaspekt der Bodega wider, alten Weinbergen den Vorzug zu geben. Auch wenn die Erträge geringer sind, überwiegen die positiven Aspekte: die Reben wurzeln tiefer, gelangen an Spurenelemente und dadurch wird den Trauben eine höhere Komplexität verliehen, die sich wiederum auf die Weine auswirkt. Aber auch neue Anpflanzungen werden gesetzt, weil es für die Kontinuität der Weinherstellung notwendig ist. Für die Kellerarbeit stehen der Bodega drei Weinproduktionshallen mit modernster Technik zur Verfügung, daneben verfügen sie über einen Barriquekeller mit 600 Fässern, in denen die Weine in Ruhe reifen können. So entstehen ausdrucksvolle Weine, die sich bestens mit Fleisch- und Fischgerichten kombinieren lassen.

Das Anbaugebiet: Bullas DOP

Bullas DOP

Die D.O. Bullas befindet sich im Hinterland von Murcia, dazu gehören die Gemeinden Bullas, Cehegín, Mula und Ricote. Außerdem gibt es noch Rebflächen in Calasparra, Moratella und Lorca. Es dominieren kalkbraune Böden, die von einer kalkhaltigen Schicht überzogen sind. Klimatisch ist es vom Mittelmeer geprägt, allerdings kann es immer wieder zu heftigen Regenfällen und Gewittern kommen. Wichtigste Rebsorten sind Macabeo, Airén, Chardonnay, Malvasía, Moscatel de Grano Menudo und Sauvignon Blanc. Bei den Roten ist Monastrell die Hauptrebsorte, daneben kommen Petit Verdot, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot und Garnacha vor.