Terra do Lobo 2022

Frisch und floral
(1) Jetzt bewerten
9, 95
pro Flasche 0,75 L (13,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dieser Godello unterstützt von einem Anteil Treixadura, versteht es bestens, mit seiner mineralisch-frischen, lebendigen und gleichzeitig vielschichtigen Art zu begeistern. Im Duft zeigen sich eine Reihe Zitrusfrüchte, assistiert von Noten weißer Blüten, grünem Apfel und Gewürzen. Am Gaumen körperreich mit präzisem Fokus, einem angenehmen Spiel von Frische und Extrakt und einer sehr beachtlichen Länge.

Eine absolute Empfehlung für Liebhaber mineralisch-ausdrucksvoller Weißweine aus traditionellen Rebsorten. Noch ein Geheimtipp.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Kundenbewertung

1 Bewertung Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2022)

sehr gut

sehr guter Geschmack,

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner, Geburtstag
  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten 90% Godello
    10% Treixadura
  • Anbaugebiet Monterrei DOP
  • Bodega/Hersteller Adegas Quinta Do Buble
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Quinta do Buble, R.E. 42425-OU - Oimbra, Spanien
  • Artikelnr. 36579
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: Adegas Quinta Do Buble

Adegas Quinta Do Buble

Adegas Quinta Do Buble ist eine kleine, innovative Bodega, die in der D.O. Monterrei ausschließlich Godello und Mencía vinifiziert und berühmt geworden ist, seitdem Robert Parker's Wine Advocat die Weine entdeckt hat. Exzellentes Preis-Genuss-Verhältnis.

Das Anbaugebiet: Monterrei DOP

Monterrei DOP

Die D.O. Monterrei liegt im östlichen Teil der Provinz Orense an der Grenze zu Portugal. Wein wird im Tal von Monterrei (übersetzt: »Berg des Königs«) angebaut. Eines der nördlichsten Anbaugebiete Spaniens mit exzellentem Potenzial für hochwertige Weißweine. Hier kann man für die Zukunft noch einiges erwarten. Die Böden sind tiefe, schwere, tonhaltige Böden, die an manchen Stellen Sand enthalten. Das Klima ist ausgeglichen und von kontinentalen und atlantischen Einflüssen geprägt. Die wichtigsten Rebsorten sind Doña Blanca, Verdello (Godello), Treixadura, sowie der roten Rebsorte Menciá, Bastardo. Ähnlich dem nahen Riás Baixas gibt es in der D.O. Monterrei einige ebenso exzellente, wie originelle Weißweine.