Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

(11)
5 Sterne
 
(7)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)

Vallegarcía »Petit Hipperia« 2019

Souveräne Weinpersönlichkeit
(11)
Sofort lieferbar
14,95 € pro Flasche  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 

Absolute Empfehlung (für Jahrgang 2015)

Natürlich kommt der "kleine" nicht an den "großen" Hipperia ran (der für mich zu den besten spanischen Weinen zählt), aber zu diesem Preis ist dieser Wein eine absolute Kaufempfehlung! Weich und angenehm zu trinken, den Shiraz schmeckt man deutlich durch - einfach gut!

Schöner Wein in wunderbarer Fruchtphase (für Jahrgang 2015)

Dunkelrot, schöner Duft nach Herzkirsche. Im Mund dann samtig und ausgewogen, kräftige Frucht ohne marmeladig zu werden. Wunderbar eingebundenes Holz. Im sehr schönen und langen Nachhall, anfangs mit leichtem, aber angenehmen Bitterton, danach wieder eine schöne aber nicht aufdringliche Kirschfrucht. Das Fass ist wirklich extrem gut eingebunden. Der Wein hat nur eine leichte Adstringenz und bereits jetzt gut zu trinken, er ist in einer wirklich wunderbaren Fruchtphase. Ob man ihn lagern sollte und ob er dann noch gewinnt, weiß ich nicht. Ich werde es nicht probieren. Dafür schmeckt er jetzt zu gut :-) Absolut gesehen ist es natürlich nicht der tiefgründige Ewigkeitswein wie der "große Hipperia" und absolut gewertet würde ich ihm 3 von 5 Sternen geben. Da ich aber immer den Preis und den darauf basierenden Erwartungshorizont für den Wein mit einbeziehe, bekommt der Wein eindeutig 5 Sterne.

Marmelade! (für Jahrgang 2015)

Anders als die „normale“ Petit Hipperia Cuvee. Trotzdem toller, starker Wein. Braucht viel Zeit/Luft! Erst nach 6h voll offen! Wird mit Lagerdauer sicher noch zulegen!

Hammerwein (für Jahrgang 2015)

Wie schon der Hipperia 2010 ein Hammerjahrgang...:)

Kein "normaler" Petit Hipperia - aber (für Jahrgang 2015)

...eine ausgezeichnete Selección, die dem Anspruch an dieses Weingut gerecht wird. Natürlich ist es kein Petit Hipperia, wie er sonst abgefüllt und jedes Jahr angeboten wird. Ich finde den Wein trotzdem gelungen, sehr weich und vollmundig im Geschmack.

Hervorragend (für Jahrgang 2014)

"Eine üppige Aromenvielfalt, ein saftig-samtiges Mundgefühl, tolles Volumen und eine fantastische Länge." Trifft den berühmten Nagel auf den Kopf! In dieser Preisklasse ist dieser Wein seine 5 Sterne locker wert.

Preis-Geschmacks-Sieger (für Jahrgang 2013)

In dieser Preisklasse ist dieser Wein immer eine Bank! Aufmachen, kurz atmen lassen, genießen - mich hat noch kein Jahrgang seit 2010 enttäuscht.