Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Zum Artikel

Kundenbewertungen für Tinanco

(13)
60% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(6)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(2)

Tinanco 2019

Ausdrucksvoller Rotwein
(13) von 60% weiterempfohlen
11,95 € pro Flasche  15,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 

Fast ein Toro (für Jahrgang 2019)

Ich habe diesen Wein schon einmal bewertet, jedoch fiel mir gerade etwas interessantes auf: dieser würzige, charakteristische Tapasbar-Tempranillo stammt von einer Bodega, die kaum zwanzig Kilometer außerhalb des Anbaugebietes Toro liegt, und geschmacklich wird mir gerade einiges klar: wer einen im Angebot preiswerten Alltagstoro sucht sollte hier zugreifen. Wirklich gut!

Typisch Tempranillo (für Jahrgang 2019)

Frage: Wie schmeckt ein typischer, sechs kurze Monate in Fässern gereifter Tempranillo? Antwort: So wie dieser Wein. Die Beschreibung stimmt. Im Angebot zuschlagen, für 12 Euro muss nicht sein. Eher zu teuer für meine Begriffe. Ich habe ihn jetzt zweimal zu Tapas-Abenden serviert, und das war sehr stimmig. Passt zu spanischem Barfeeling, hat aber genug Ausdruck, um auch danach noch gut zu schmecken. Im Hintergrund lief Stierkampf. Ausgewogen, nicht schwer, aber würzig, klassisch-unkomplizierter Tempranillo. Schöner Wein.

gefällt mir gut (für Jahrgang 2018)

Wir haben den Wein zum Essen getrunken. Ich würde ihn vielleicht nicht unbedingt zu Pasta trinken. Zu einem Schmorgericht kann ich ihn mir sehr gut vorstellen.
Meine Speiseempfehlung: Wild, Rind, Lamm

beerig, fruchtig, vollmundig, lecker (für Jahrgang 2017)

kräftiger Rotwein zu Fleisch gerichtenp
Meine Speiseempfehlung: Lamm, Rind, Schwein, Käse

2 Flaschen getestet (für Jahrgang 2014)

gekühlt geöffnet. getrunken auf 4 Stunden. Entwickelt sich sehr gut! Angenehmer Abendbegleiter :) Mit rotem Fleisch oder Käse wirds noch besser!

Fruchtiges Vergnügen (für Jahrgang 2014)

Bereits die dunkle Farbe und das beachtliche, blumige, leicht muffige Buquet verheißen einen angenehmen Tempranillo. Am Gaumen entfaltet der Tinanco vielfältige Fruchtigen, allen voran glauben wir Pfirsich, Pflaume und Dörrobst zu identifizieren. Vanillenoten kommen oben drauf. Samtweiche Tanine und ein langer, geschmeidiger Abgang runden das gelungene Gesamtbild ab. Ein überaus angenehmer, milder aber auch sortentypischer Wein ohne Ecken und Kanten. Ein guter Wein auch zu deftigen Speisen. Einzig der Zuckergehalt scheint etwas hoch. Prima.