Zum Artikel

Kundenbewertungen für MESA/4.9 Rosado

(50)
15% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(26)
4 Sterne
 
(8)
3 Sterne
 
(5)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(10)

MESA/4.9 Rosado

Der rosarote Mesa
(50) von 15% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
4,90 € pro Flasche  6,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

der neue Jahrgang eine Enttäuschung

Nach den tollen Erfahrungen der letzten Jahre ist dieser: dünn, flach, fast lieblich, sieht von der Farbe her leicht verwässert aus, und schmeckt auch so.

Schade

2 Jahre haben wir diesen Rosado auf unserer Terrasse sehr gerne und mit Genuss getrunken. Dieses Jahr 2019 schmeckt der Rosado leider nicht. Er hat einen leicht künstlichen Geschmack.

Enttäuschung

Obwohl wir MESA (Rot) bislang immer als wirklich gut eingestuft haben, ist dieser Rosado eine Enttäuschung - ein schlechter Abgang (Chemie?) bedingt diese Bewertung ... Lieferung vom 23.06.2018 zum Glück nur 6 Flaschen...

nicht überzeugend

dieser Rose überzeugt nicht - in einer Gruppe von 5 Personen ist er wegen schlechtem Abgang (Chemie?) durchgefallen... Zum Glück haben wir nur 6 Flaschen bestellt!

2018 ganz schwach

War die letzten Jahre mein Lieblings-Rose. Aber der 2018 ist ja derart blass...

Enttäuschung

Beziehe mich auf die wein/vinos Beschreibung. Mein Eindruck: Duft: sehr gut Gaumen: nichts Ausklang: schlecht Kauf 2015, sehr gut. Kauf 2016 gut-sehr gut, Kauf 2017 große Enttäuschung. Preis max. 2,5 €.

riecht gut, schmeckt schwach, schlechter Nachgeschmack.

Mesa 4.9 Rosada: 2015 gekauft: sehr gut 2016 gekauft: gut - sehr gut 2017 gekauft: schlecht. Preis max. 2,50 €.

Enttäuschend!

So wie in den vergangenen 2 Jahren haben wir uns auch dieses Jahr auf den Mesa/ 4.9 Rosado gefreut. Doch diesesmal kommt der 2016er bei weitem nicht an das Niveau der Vorjahres Weine heran. Das Ergebnis hat mit dem bisher gekannten Mesa Projekt nichts gemein, die qualitativ guten Weine als Bausteine scheinen nicht mehr vorhanden. Schade! Die Auslobung des Weines "Harmonisch fruchtig mit eleganter Struktur" können wir bei allem Wohlwollen nicht teilen!

Kein Vergleich zum Vogänger. Der Name täuscht!

Leider in keinster Weise mit dem Vorgänger zu vergleichen. Viel zu flau und auch noch sauer! Der hat niemals 6,0 gr. Restzuckergehalt. Sehr enttäuschend. Zum Glück habe ich nur 2 Flachen zum probieren gekauft!

viel zu sauer

Leider der erste Wein, den ich wegschütten musste. Weder meiner Frau noch mir schmeckte er. Er ist für unseren Geschmack viel zu sauer. Und da finde ich leider auch 4,90 € zu viel. Schade!