Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Nur noch heute: Bis zu 50% auf 40 Lieblingsweine im großen Frühsommer-SALE sparen +++
(43)
55% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(29)
4 Sterne
 
(5)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(4)

Juan Gil Selección »Bartolomé Abellán« 2020

Einfach göttlich gut
(43) von 55% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
12,95 € pro Flasche  17,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 

Gisbert hat recht (für Jahrgang 2020)

Bouquet und Antrunk sehr harmonisch, fruchtig und dennoch recht kraftvoll. Leider krachen die Tannine dann ziemlich schroff rein und stören die bisherige Ausgewogenheit. Trotzdem guter Wein und im Angebot okay.

Für mich nur ein guter Wein, kein sehr guter! (für Jahrgang 2020)

Der Wein zeigt sich im Glas in einem dunklen kraftvollen Violett mit ganz zarten rötlichen Aufhellungen. Im Bouquet bildet eine dunkle Aromenfärbung von reifen Beeren (vorwiegend Brom- und Blaubeeren) das Fundament, aus dem sich reife Früchte (Pflaume, Kirsche) erheben. Am Gaumen spürt man sofort die Kraft aus 14,5% Alkoholgehalt. Gelbe Früchte (Limone / Limette) verleihen der dunkelroten Geschmacksvielfalt einen Spritzer Frische. Auch der weiche und süßliche Geschmack der Vanille ist zu erspüren. Er bildet den angenehmen Gegenpol zu deutlich präsenten Tanninen und Gerbstoffen, die lange nachklingen und dabei leider die bis dahin sehr gute Ausgewogenheit stark dominieren. Deshalb für mich nur ein guter Wein, kein sehr guter. Also: 3 Sterne!

Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut (für Jahrgang 2019)

Ich habe den Wein aufgrund der vielen positiven Bewertungen bestellt. Grundsätzlich ist es kein schlechter Wein - aber auch kein besonders Guter. Da gibt es in dieser Preislage bei Vinos deutlich bessere.