Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Kennen Sie bereits unsere neuen Probierpakete aus dem Winterkatalog? Entdecken Sie unsere exklusive Auswahl mit bis zu 50% Preisvorteil! +++
(25)
100% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(19)
4 Sterne
 
(5)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

Enrique Mendoza »Estrecho« Monastrell 2019

94 Parker Punkte
(25) von 100% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
24,90 pro Flasche  33,20 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 

Estrecho (für Jahrgang 2019)

In der Nase komplex: Laub, dunkle Frucht, Leder, etwas Kuhstall (I like!!). Mega intensiv im Mund, langer Nachgeschmack. Für mich großes Kino und kein weichgebügelter Mainstreamwein.
Meine Speiseempfehlung: Lamm

Das hätte ich so nicht erwartet! (für Jahrgang 2019)

Was für eine Kraft im Glas. Mit Fleisch zum Essen entwickelt dieser Wein sein pure Freude am Gaumen und bleibt lange präsent im Abgang. Feine Säure, viel Frucht, ein Hochgenuss. Mir persönlich ist der Wein zu kräftig, um ihn solo zu trinken.
Meine Speiseempfehlung: Wild, Rind, Lamm

Einfach ein Gedicht (2017 und 2018) (für Jahrgang 2012)

Ich mag reine Weine, sprich 100% aus einer Traube. Dieser Monastrell ist ein Gedicht. Schade, dass diese Traube in den meisten Fällen beigemischt wird und nur sehr wenige zu 100% in die Flasche kommen. Diese Traube hat es verdient, bekannter zu werden. Der Wein ist krafvoll, würzig und sofort present. Das Arome bleibt lange im Mund und passt zu schweren Gerichten. Wir lieben ihn und warten schon auf die neue Generation.

Ein Hochgenuss (für Jahrgang 2018)

Einmalig günstiges Preis- Leistungsverhältnis; Dieser Wein gehört zu meinen Favoriten!

Kraft & Stil (für Jahrgang 2018)

Sofort präsent im Glas, kraftvoll und würzig, Kirschfrucht, gut eingebundener Alkohol, hintergründige Säurestruktur.. Mit zunehmender Lüftung kommen Zimtaromen hinzu. Wir haben den Wein solo verkostet, er wird sicher zu kräftigen Gerichten eine gute Figur abgegeben....aber wir sind auch so begeistert. Bislang unser spanischer Toowein dieses Jahres.
Meine Speiseempfehlung: Lamm, Wild, Rind

Spitze (für Jahrgang 2016)

Absoluter Volltreffer, hier stimmt die Bewertung mal wirklich.

Estrecho (für Jahrgang 2016)

Fantastischer Stoff für alle, die es kräftig aber trotzdem komplex mögen.

Spitzenklasse! (für Jahrgang 2016)

Der perfekte Wein zu Steak! Kräftig, würzig, lang, genau so wie ich mir einen Monastrell wünsche. Für mich ganz klar das Flaggschiff der Mendoza Weine. Den 2016er finden wir noch besser als den schon ausgezeichneten 2015er.

Absolut positive Überraschung (für Jahrgang 2015)

Habe das3er Angebots-Paket auf gut Glück und ohne jegliche Vorkenntnis gekauft. Absoluter Volltreffer. Durch die üppige dunkle Frucht zieht sich eine feine Säure, sodass der Wein weder plump noch erschlagend ist. Kann sowohl noch reifen als auch jetzt schon mit kräftigem Essen sehr viel Freude bereiten.

Champions League !!! (für Jahrgang 2015)

Aktueller Wein im Punkte Paket. Obwohl ich normalerweise nicht auf den Mund gefallen bin fehlen mir hier wirklich die Worte und ich bin sprachlos. Spitzenqualität! Auch zum Normalpreis ein Wein den man mindestens einmal getrunken haben sollte.