93 Parker Punkte!

Recaredo Cava »Subtil«
Gran Reserva 2011

Recaredo
Cava DOP

Die Feinsinnigkeit äußert sich bei diesem Cava durch elegante mineralische Noten und Remineszenzen einer dezenten Cremigkeit.

29,90 € Pro Flasche (0,75 l)
39,87 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 25802
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    12,5

    Bio-Produkt

    biodynamisch Demeter

    Bio-Kontrollcode

    ES-ECO-009-CT

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    sehr trocken

    Qualitätsstufe

    Gran Reserva

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2025

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2011

    Trinktemperatur

    8°-10°C

    Anbaugebiet

    Cava DOP

    Bodega/Hersteller

    Recaredo

    Abfüller

    Recaredo Mata Casanovas S.A., R.E. 2023-B - 08770 Sant Sadurní d'Anoia, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite

    Rebsorten

    Xarel.lo 66%, Chardonnay 34%

    Recaredo Cava »Subtil«

    93 Parker Punkte!

    Die kleine aber sehr feine Kellerei Recaredo steht als Synonym für Qualität, sogar für hohe Qualität und stellte im Jahr 2005 den Weinbau konsequent auf biodynamische Landwirtschaft um. Und nach nunmehr 10 Jahren zeigen sich die Resultate, nicht nur in der deutlich besseren Bodenqualität, der gewachsenen Vielfalt an Lebewesen, Mikroorganismen und Pflanzen sondern insbesondere in der Qualität der Cavas hinsichtlich der Vitalität, des Nuancenreichtums und des Alterungspotentials, die erfreulich verbessert wurden. Die Cavas aus diesem Hause, alle als Gran Reserva und Brut Natur ausgebaut, erfreuen insbesondere die Herzen der Liebhaber sehr trockener Schaumweine. 2011 war ein recht warmens und trockenes Jahr und so überrascht der Cava mit viel Frische und guter Säure - wunderbar komplex mit balsamischen Noten.

    »Subtil«, sein Name hält Wort, die Feinsinnigkeit äußert sich bei diesem Cava, der aus Xarel.lo, Macabeo und Chardonnay gekeltert wurde mit eleganten mineralischen Noten und Remineszenzen einer dezenten Cremigkeit. Am Gaumen zeigt er eine wunderbare Komplexität mit langem Abgang.

    Cava-Genuss mit Stil!

  • Anlass

    Aperitif, besondere Gelegenheit

    Blumig

    Akazie

    Pflanzlich

    Balsamische Noten, Fenchel

    Würzig

    Lakritz

    Laktisch

    Butter

    Karamellisiert

    Brioche
  • Recaredo

    Ein Familienbetrieb, der 1926 im heutigen Herzen der Schaumweinregion in Sadurní d’Anoia gegründet wurde und als Synonym für hohe Qualität, ja sogar höchste Qualität steht. 2005 stellte der Betrieb konsequent auf biodynamische Landwirtschaft um, der Verzicht auf Herbizide und Insektizide versteht sich dabei von selbst. Gesetzt wird auf Gründüngung und Vergesellschaftung von Pflanzen, die die Bodenstruktur verbessern, für einen natürlichen Mineralstoffgehalt sorgen, Schädlinge abhalten und Bodenerosion verhindern. Der ausgewogene und natürliche Umgang mit den Ressourcen findet seine Fortführung auch in der Ernte und Verarbeitung der Trauben, sowie der Kellerarbeit.

    Auch für die Zweitgärung und Autolyse werden die Flaschen mit Naturkorken verschlossen und im Anschluss von Hand degorgiert. Sorgfalt und hohe Wertigkeit werden bei Recaredo groß geschrieben. Die Cava werden alle als Gran Reserva und Brut Nature ausgebaut und jeder einzelne hat seinen ganz eigenen Charakter und wird als Cava-Persönlichkeit wahrgenommen.

  • Cava DOP

    Allgemein:
    Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza.

    Böden:
    Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in einem solch` großem Anbaugebiet nicht möglich.

    Klima:
    Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo. Rot: Pinot Noir, Trepat, Monastrell
    Beste Weine:
    Die D.O.P. Cava bietet die ganze Palette von Schaumweinen an. Vom preiswerten Schäumer für jeden Tag, bis zum exklusiven Spitzen-Cava. Die Preise sind - gerade im hochwertigen Bereich -immer noch sehr viel günstiger als bei Schaumweine aus anderen Provenienzen.

    Beste Erzeuger:
    Agustí Torelló, Codorníu, Gramona, Juve y Camps, Jane Ventura, Torreblanca, Segura Viudas.

    Besonderheiten:
    1. Je nach Beschaffenheit des Cavas unterscheidet man sieben Geschmacksrichtungen:

    Dulce (sehr süß) über 50g Zucker pro Liter
    Semiseco (süß) 33 bis 50g Zucker pro Liter
    Seco (trocken) 17 bis 35 g Zucker pro Liter
    Extra seco (sehr trocken) 12 bis 20 g Zucker pro Liter
    Brut (herb) 0 bis 15 g Zucker pro Liter
    Extra brut (sehr herb) weniger als 6g Zucker pro Liter
    Brut Nature (extra herb) 0 bis 3 g Restzucker pro Liter

    2. Je nach Reifezeit des Cavas, darf er eine zusätzliche Qualitätsbezeichnung tragen.

    Reserva (grünes Label): Diese Bezeichnung darf der Cava nach 15 Monaten Reife tragen

    Gran Reserva (schwarzes Label): Diese Bezeichnung darf der Cava nach 30 Monaten Reife tragen.

    Cava ohne eine dieser Bezeichnungen (weißes Label) reift mindestens 9 Monate auf der Hefe.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • 1 Pressestimmen

    • Robert Parker's The Wine Advocate Bewertung: 93/100
      »The 2011 Subtil Finca Serral del Roure (a Brut Nature Gran Reserva with the name of the vineyard on its label) is a blend of 66% Xarello and 34% Chardonnay. The Chardonnay was regrafted to Malvasía (for a still wine) in 2014, so the wine will see a radical change from that vintage on, as they decided to get rid of all the foreign grapes for their wines. It matured in bottle in contact with yeasts for 66 months (or five years and six months). This was a very dry year, but the wine is surprisingly fresh and keeps very good acidity, and the nose and flavors are complex, balsamic, with notes of licorice. It's as intense as it is subtle and turns more balsamic with time in the glass. 11,500 bottles produced. There is no 2012 of this wine; the 2013 will be like this; 2014 was not produced; and in 2015 it's 100% Xarello and might even change its name.« (Luis Gutiérrez, Apr. 2018)

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.