Unkompliziert und lecker!

Raig de Raïm
2013

Celler Piñol
D.O. Terra Alta

Delikate Cuvée aus Leidenschaft, Enthusiasmus und Liebe zum Wein.

7,95 € Pro Flasche (0,75 l)
10,60 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 17971
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    14,0

    Inhalt

    0,75 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Lagerfähigkeit

    jetzt bis ca. 2018

    Verschluss

    Kork

    Jahrgang

    2013

    Trinktemperatur

    14°-16°C

    Anbaugebiet

    D.O. Terra Alta

    Bodega / Hersteller

    Celler Piñol

    Abfüller

    Celler Piñol, Batea, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite.

    Rebsorten

    Garnacha, Samsó, Merlot

    Raig de Raïm

    Unkompliziert und lecker!

    In der kleinen Familienkellerei sind Leidenschaft, Enthusiasmus und Liebe zum Wein die leitenden Motive, die eine so großartige Qualität der Weine hervorbringt. Bereits der Basiswein der rührigen Celler Piñol hat schon eine Güte, die sich so manch andere Erzeuger wohl für ihren Top-Wein wünschten.

    In der Robe wird diese animierende Cuvée durch ein herrlich dunkles Purpurrot mit violetten Reflexen geprägt. Das verführerische Bouquet betört durch einen köstlichen Duft nach reifen Waldbeeren, rotem Kernobst, balsamischen Noten und die Würze vom 4-monatigen Ausbau in Barriques. Am Gaumen weich, gleichwohl delikat, mit einer gekonnten Balance zwischen Finesse und Kraft. Sehr würzig und saftig das Finale.

    Ein großartiger Einstieg in die Welt der Piñols!

    +++ wurde auf der MUNDUS Vini Sommerverkostung 2015 mit GOLD ausgezeichnet. +++

  • Anlass

    Essen

    Barriqueausbau in Monaten

    4

    Speisetipp

    Tapas

    Fruchtig

    rote Pflaume

    Beerig

    Holunderbeere, Preiselbeere, Schlehenbeere

    Pflanzlich

    Eukalyptus

    Würzig

    Zimt
  • Celler Piñol

    Celler Piñol ist ein familiäres Weingut mit 57 ha, das sich in dem kleinen Ort Batea, in der D.O.P. Terra Alta befindet und sich die handwerkliche Produktion ihrer Weine bewahrt hat.

    Bemerkenswert ist das ungewöhnliche Klima, das sich hier auf etwa 400-500m ü.d..M. auf die Weingärten auswirkt, denn es ist kontinental, hat aber einen starken Einfluss vom Mittelmeer mit heißen Sommern und kalten Wintern. Das Temperaturgefälle zwischen Tag und Nacht kann sehr extrem sein (von 35-38° C bis 16-18 ° C), was die Reife und das Aroma der Trauben begünstigt. Die Böden sind aus braunem Kalkstein mit ein wenig Ton und sehr arm an organischer Substanz. Auch das fördert die Komplexität und Intensität der Weine.

    Auf dem Weingut Celler Piñol arbeitet man ohne den Einsatz von Herbiziden. Die Weinberge werden stetig kontrolliert, um den optimalen Lesezeitpunkt voraussagen zu können.

    Der Rebsortenspiegel umfasst neben den klassischen Sorten wie Garnacha Blanca, Macabeo und Verdejo bei den weißen und Garnacha tinta, Cariñena und Tempranillo bei den roten auch internationale Sorten wie Viognier, Sauvignon blanc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Mit eher unbekannten Reben wie Morenilla, Petit Verdot und Marselan wird experimentiert.

    Bei aller Tradition ist der Weinkeller mit neuster Technologie und 1a-Fässern ausgestattet. Von den derzeit 375 Fässern sind 90% französisch, 5% amerikanisch und 5% deutsch.

    Die Weine der Celler Piñol zeichnen sich vor allem durch zwei Dinge aus. Zum einen sind sie von großer Eigenständigkeit und zum zweiten - durch den schonenden Anbau und die sorgfältige Vinifizierung - sehr bekömmlich. Nicht zuletzt glänzen sie mit einem sehr guten Preis-/Qualitäts-Verhältnis.

  • D.O. Terra Alta

    Allgemein:
    Die D.O. Terra Alta befindet sich im Südosten Kataloniens in der Provinz Tarragona und hat ein sehr erfreuliche Entwicklung genommen, mit einen kleinen, aber hochspannenden Anzahl eigenständiger und sehr origineller Weine. Dies gilt sowohl für die Roten, die man als klassisch mediterran mit modernem Make-up bezeichnen könnte, als auch für die raren Weißen, die komplex und unerhört individuell ausfallen. Eine Terra incognita für Neugierige, die jenseits der vinophilen Trampelpfade Neues ins Glas bekommen wollen.

    Böden:
    Kalkböden, tonhaltiges Terroir und viel Kies prägt dieses Anbaugebiet, dessen Rebgärten sich auf 400m über dem Meeresspiegel befinden.

    Klima:
    Kontinentale Einflüsse geben dem mediterranen Klima trockene, heiße Sommer und sehr kalte Winter, vor allem in den höher gelegenen Gebieten. Auch der Nordwind und der feuchtwarme Südwind mit Namen »Garbí« hinterlassen ihre Spuren in den Rebgärten.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Chardonnay, Macabeo, Garnacha Blanca, Parellada, Moscatel, Sauvignon Blanc, Chenin. Pedro Ximénez, Viognier
    Rot: Cariñena, Garnacha, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Cabernet Franc, Petit Verdot, Marselane, Caladoc.

    Beste Weine:
    Die D.O. Terra Alta birgt einige ungehobene Schätze und liegt bis dato ein wenig im Windschatten der anderen berühmten D.O. Kataloniens wie Priorat und Montsant. Die Rotweine können ganz wunderbar sein, meistens eine Cuvée in der sich mediterrane Reben (Garnacha, Cariñena, Syrah) mit atlantischen (Cabernet Sauvignon, Merlot) verbrüdern. Bei den Weißweinen sind vor allem die aus Garnacha Blanca vinifizierten ein Entdeckung wert.

    Beste Erzeuger:
    Celler Bàrbara Forés, Celler Piñol

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • 1 Pressestimmen

    • MUNDUS Vini Bewertung: GOLD!
      Wurde auf der MUNDUS Vini Sommerverkostung 2015 mit GOLD ausgezeichnet.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.