Nur noch HEUTE - Gratis Falstaff-Abo zu Ihren Weihnachts-Angeboten
Art
Weißwein
Region
Ribeiro DOP
Geschmack
trocken
Rebsorten
Palomino, Torrontés, Treixadura

Pazo Ribeiro Blanco
2018

Kultiger Weißwein aus der Ribeiro
sofort lieferbar
Artikelnr. 28079
5,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 7,93 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

Kultiger Weißwein aus der Ribeiro

Dieser zur Legende avancierte Weißwein – bereits 1970 das erste Mal vinifiziert – bedeutete einen Wendepunkt in der Geschichte dieses galicischen Anbaugebietes, kam doch der erste Markenwein auf die Flasche.

Seinen Status als oft genossener Klassiker hat der Pazo Ribeiro Blanco bis zum heutigen Tag bewahrt. Was ganz und gar nicht verwundert! Denn er bringt die herrliche atlantische Frische Galiciens mit, und das für kleines Geld. Aus traditionellen Rebsorten der Region gewonnen, zeigt er sich in einem hellen Gelb mit grünen Reflexen. Im Duft tauchen vielerlei Zitrusfrüchte auf, vor allem Grapefruit und Limette, gefolgt von verspielten blumigen Nuancen. Auch ein dezenter würziger Hauch macht sich angenehm bemerkbar.

Der Gaumen freut sich über den tänzerisch-leichten Charakter und den sehr hohen Erfrischungsfaktor. Die Balance von Frucht und Frische stimmt absolut – und die Fließgeschwindigkeit dieses unkomplizierten Weindurstlöschers ist auch nicht von schlechten Eltern.

Super für alles, was das Meer an Köstlichkeiten auftischt.

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Produktkategorie Weißwein
Inhalt 0,75 l
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2018
Anbaugebiet Ribeiro DOP
Bodega/Hersteller Vitivinícola del Ribeiro
Trinktemperatur 6°-8°C
Alkoholgehalt in % Vol. 11,0
Verschluss Kunststoffkork
Allergene Enthält Sulfite
Abfüller Pazo - R.E. 2908-OU - Ribadavia, Spanien
Artikelnummer 28079
Rebsorten Palomino, Torrontés, Treixadura

Kundenbewertungen (0)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Geschmack

Geschmack
Anlass feines Dinner
Passt gut zu Fisch, Meeresfrüchte
Fruchtig Cantaloupe-Melone
Blumig Sommerwiese
Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Vitivinícola del Ribeiro

Die Bodega Vitivinícola del Ribeiro wurde 1968 gegründet und gilt als Vorreiter einer Qualitätsoffensive in der lange vernachlässigten D.O. Ribeiro. Besonders der Weißwein namens 'Pazo' - bereits 1970 das erstemal vinifiziert - bedeutete einen Wendepunkt in der Geschichte dieses galicischen Anbaugebietes, kam doch zum erstenmal ein Markenwein auf die Flasche.

Heute, über 40 Jahre später, gehört die Bodega zu den modernsten und zuverlässigsten Erzeugern und kann mit einer ganze Reihe an guten Weinen überzeugen. Dabei werden ausschließlich klassisch galicische Rebsorten verwendet, so erhält man nicht nur das großartige Potenzial, sondern kümmert sich auch aktiv um eine uralte Weinbautradition..

Vitivinícola del Ribeiro

Anbaugebiet: Ribeiro DOP

Allgemein:
Die D.O. Ribeiro liegt im Westen der Provinz Orense und umfasst 13 Gemeinden. Prägend sind die Fluss Miño und dessen Nebenflüsse Avia und Arnoia. Diese D.O. wäre sicher auch eine derjenigen, die keinen so großen Bekanntheitsgrad hätten, wäre da nicht... tja, wäre da nicht einer der meistgesuchten und hochdekoriertesten Weißweine der iberischen Halbinsel: Die formidable Cuvée von Emilio Rojo. Kultwein ist wohl eher untertrieben und wenn man ihn einmal im Glas hatte, dann stimmt man gerne in den Chor ein. Aber auch andere Erzeuger sind in der Lage originelle Weißweine zu keltern.

Böden:
Tiefe, fruchtbare Böden mit einem gewissen Anteil an Granit. Es kommen auch Regionen mit eher tonhaltigen Böden vor.

Klima:
Deutlich vom nahen Atlantik geprägt, mit geringen Temperaturen im Winter, einer Neigung zum Frühjahrsfrost und recht hohen Temperaturen im Sommer. Die Niederschläge liegen bei 800 bis 1000mm im Jahresdurchschnitt.

Wichtigste Rebsorten:
Weiß: Albariño, Loureira Blanca, Treixadura, Godello, Palomino, Macabeo. Lado, Torrontés.

Beste Weine:
Der Weißwein hält hier das Zepter in der Hand. Aus den verschiedenen lokalen Rebsorten wird meist eine Cuvée erzeugt, deren Hauptanteil aus Treixadura besteht. Sehr individuelle Weine, mit einer hohen Eigenständigkeit.

Beste Erzeuger:
Emilio Rojo, Viña Mein.

Anbaugebiet: Ribeiro DOP

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.